Redezeit - Themenabend

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr

Donnerstag, 05. September 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bundeswehr-Soldat beim Einsatz in Afghanistan. © Picture-Alliance / dpa

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr

NDR Info - Redezeit -

Soldaten der Bundeswehr wurden bei Einsätzen wie in Afghanistan getötet, verletzt, traumatisiert. Wird ihr Einsatz gewürdigt?

3,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Wofür riskieren die Soldaten ihr Leben?

"Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt". Dieser Satz des SPD-Politikers und Verteidigungsministers Peter Struck steht auch heute noch für die Diskussion um die Auslandseinsätze der Bundeswehr. Sind sie sinnvoll und gerechtfertigt? Was ist das Ziel in Mali oder Afghanistan? Welche Bilanz lässt sich aus diesen Einsätzen ziehen?

Wofür steht die Bundeswehr im Verteidigungsbündnis Nato? Wie ist das Verhältnis der deutschen Bevölkerung zu den Soldaten und ihren Aufgaben im Ausland? Ist die Bundeswehr dafür gut genug gerüstet? Im Themenabend auf NDR Info folgt die Redezeit einem Forums-Beitrag aus der Serie "Killed in Action - Deutschland im Krieg". Sie können die Podcastserie in der ARD-Audiothek herunterladen und hören.

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Thomas Ruttig
Co-Director Afghanistan Analysts Network

André Wüstner
Oberstleutnant, Bundesvorsitzender des Deutschen BundeswehrVerbandes

Agnieszka Brugger
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Politische Koordinatorin für Internationale Politik und Menschenrechte, Mitglied im Verteidigungsausschuss

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.