Redezeit

Der Mobilfunk der Zukunft

Donnerstag, 04. Juli 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Zwei Frauen telefonieren mit dem Handy © picture-alliance / united-archiv

Der Mobilfunk der Zukunft

NDR Info - Redezeit -

Noch sind beim Mobilfunkstandard 5G viele Fragen offen. Welche Chancen und Risiken verbinden sich mit den neuen Frequenzen?

1 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Noch sind beim Mobilfunkstandard 5G viele Fragen offen. Welche Chancen und Risiken verbinden sich mit den neuen Frequenzen?

Die Versteigerung der Frequenzen für die nächste Mobilfunkgeneration 5G hat der Bundesregierung 6,6 Milliarden Euro eingebracht. Was kann der neue Standard tatsächlich leisten? Werden die Verbraucher davon profitieren oder ist 5G vor allem für die Industrie interessant? Nach wie vor sind viele ländliche Räume unterversorgt, wenn es um Mobilfunk geht. Wird 5G daran etwas ändern oder werden die strukturschwachen Gebiete weiter abgehängt?

Die Tatsache, dass für die neuen Frequenzen weitere Funkmasten nötig sind, weckt auch Sorgen. Wie wirken die elektromagnetischen Strahlen auf die Menschen? Was bringt 5G an Veränderungen mit sich?

Redezeit-Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Achim Enders
Physiker am Institut für Elektromagnetische Verträglichkeit (IEMV), TU Braunschweig

Lukas Kilian
wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Tijen Onaran
Vorsitzende Global Women in Digital

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.