Redezeit - Themenabend

Das Ringen um Organspenden

Dienstag, 19. Februar 2019, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Etwa 10.000 Patienten warten in Deutschland derzeit auf eine lebensrettende Organ-Transplantation. Der Bundestag hat jetzt ein Gesetz verabschiedet, dass die Anzahl der Organ-Spenden erhöhen soll. Es setzt bei den Krankenhäusern an. Denn nur sie können mögliche Spender identifizieren und die nötigen Schritte einleiten. Dafür werden die Kliniken in Zukunft besser ausgestattet.

Bild vergrößern
In Deutschland warten viele Patienten vergebens auf eine Transplantation.

Wie läuft eine Organspende ab? Was sollen die Transplantations- beauftragten leisten? Kann das neue Gesetz den Mangel an Spendern beheben? Welche Rolle spielt die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Organspende? Wie gut sind die Bürger informiert?

Um diese und andere Fragen ging es im Themenabend auf NDR Info - mit einer extralangen Ausgabe der Redezeit von 20.30 bis 22.00 Uhr. 

Redezeit-Moderator Burkhard Plemper begrüßte als Gäste:

Dr. med. Matthias Kaufmann
Geschäftsführender Arzt der Deutsche Stiftung Organtransplantationen (DSO)

Prof. Dr. med. Thorsten Feldkamp
stellvertretender Direktor der Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Prof. Dr. Giovanni Maio
Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Uni Freiburg

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.