Redezeit

Bauboom in Norddeutschland

Mittwoch, 06. Juni 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Wer profitiert vom Bauboom, wer leidet?

Die Zinsen sind spektakulär niedrig. Überall wird gebaut. Das ist gut für die Konjunktur, die Wohnungssuchenden und die Städte, in denen es notorisch zu wenig Wohnraum gab.

Doch viele Menschen sind mittlerweile genervt: Handwerker sind nicht zu bekommen. Die Radwege dauernd mit Umleitungen verstellt, der Lärm ohrenbetäubend.

Wie steht es mit dem Bauboom? Wer profitiert davon, wer leidet? Und ist ein Ende abzusehen?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Christoph Kostka
Geschäftsführer des Verbandes Norddeutscher Wohnungsunternehmer Schleswig-Holstein

Andreas Klee
Leiter der Zentralabteilung an der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

Michael Seitz
Geschäftsführer der Bau-Innung Hamburg, Norddeutscher Baugewerbeverband e.V.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.