Stand: 16.05.2018 13:33 Uhr

Popkocher: "Well, Well, Well" von Grace Jones

Eine bewegte Basslinie, dazu 4 on the Floor von der Bass Drum und Rimshot-Akzente - das ist der Stoff, aus dem Grace Jones' groovige Hits gemacht sind. Dazu kommen in "Well, Well, Well" Off-Beats von E-Gitarre und Piano und eine Gospelorgel.

Gewidmet hat Grace Jones den Song ihrem verstorbenen Koproduzenten Alex Sadkin. Sie selbst wird am 19. Mai 70 Jahre alt.

Cover der CD "Hurricane" von Grace Jones. © Wall of Sound (Rough Trade)

"Well, Well, Well" von Grace Jones im Popkocher

NDR Info - Nachtclub Popkocher -

Die Dub- und Reggae-Zutaten für das lasziv groovende "Well, Well, Well" sind allesamt typisch für Grace Jones, die am 19. Mai ihren 70. Geburtstag feiert. Der NDR Info Popkocher.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Popkocher

Im Popkocher macht Goetz Steeger hörbar, wie Musik gemacht wird: Er erklärt den Aufbau von Songs anhand von Harmonien, Groove, Instrumentarium und stilistischer Zugehörigkeit. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 17.05.2018 | 23:05 Uhr