Nachtclub Classics

BAP rockt andere kölsche Leeder - seit mehr als 40 Jahren

Samstag, 13. Januar 2018, 23:05 bis 00:00 Uhr, NDR Info

Eine Sendung von Andreas Moll

Bild vergrößern
Der Sänger der Band BAP Wolfgang Niedecken.

Sie vermengen den Sound der Kinks, der Rolling Stones und Bob Dylans mit der Mundart aus der Kölner Südstadt. Und sind damit seit mehr als 40 Jahren deutschlandweit erfolgreich. Die Kölner Band BAP sowie besonders ihr Sänger und Texter Wolfgang Niedecken. Nun ist das "Familienalbum" erschienen, eine akustische Autobiographie der Band. Anlass für eine musikalische Zeitreise ins Köln der späten 70er, als BAP anfing, "andere kölsche Leeder" zu rocken. Durch die 80er, als es "Vun drinne noh drusse" ging, Protestrock "in" war. Als die Gruppe im Bonner Hofgarten, beim Wackersdorf-Festival, aber auch bei Werner Brösels "Rennen" in Hartenholm auftrat.

Von Auflösungserscheinungen über das "da Capo"-Comeback. Von Strömungen in der Band, Strömungen in der deutschen Geschichte über die 90er und Nuller Jahre bis in die Gegenwart. Dazu spricht Andreas Moll mit BAP-Chef Wolfgang Niedecken und spielt jede Menge Kölsches Liedgut jenseits von Kamelle und Karneval.

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/info/sendungen/nachtclub/Nachtclub-Classics,sendung717666.html