Stand: 16.02.2019 00:00 Uhr

Die Holiday Ghosts machen Musik alter Schule

West Bay Playroom
von Holiday Ghosts
Vorgestellt von Jumoke Joanna Olusanmi, NDR Info Nachtclub & Nightlounge
Bild vergrößern
Das Album "West Bay Playroom" von Holiday Ghosts erscheint beim Label Punk Slime.

Vor einigen Jahren noch war Holiday Ghosts das Soloprojekt von Sänger und Gitarrist Sam Stacpoole aus dem kleinen Falmouth im Süden Englands. Inzwischen sitzt seine Freundin Katja Rackin am Schlagzeug, Charlie Fairbairnon spielt Gitarre und Ryan Cleave Bass.

Neben Stacpoole bringen sich nun auch Rackin und Fairbairnon mit unterschiedlichen Ideen und Einflüssen ins Songwriting von Holiday Ghosts ein und sorgen so für eine stetig wachsende Fangemeinde in ihrer Heimatstadt.

Raue Gitarrenriffs

Ihnen allen gemeinsam ist die Liebe zu klassischem Rock'n'Roll, melodischem Blues und Jangle-Pop. Die Einflüsse der Gruppe gehen erkennbar zurück auf verschiedene Rock-Bands aus den 60er- bis 80er-Jahren wie Modern Lovers, Violent Femmes und Velvet Underground.

Die "Holiday Ghosts"-Instrumentierung ist immer auf das Wesentliche reduziert, die Songs geprägt von schepperndem Schlagzeug und quirligen, rauen Gitarrenriffs. Ihre Stücke aber, in der Regel nicht länger als zwei Minuten lang, sind häufig eingängiger und flotter als die ihrer Vorbilder.

Referenzen an die Vergangenheit

Nicht nur klanglich gibt es Referenzen an die Vergangenheit bei Holiday Ghosts. Das Cover, das die Schlagzeugerin Rackin für die zweite Platte "West Bay Playroom" gestaltet hat, erinnert an das von "Tom Tom Club" aus den frühen 80ern.

Ähnlich wie die naive Filzstift-Zeichnung des Pop-Art Künstlers James Rizzi zeigt auch "West Bay Playroom" in quietschbunten Farben ausgelassene Menschen beim Musizieren.

Punk Slime vetreibt Musik der Marke "Do ist yourself"

Am 15. Februar erscheint "West Bay Playroom" bei Punk Slime. Seit 2013 bildet das schwedische Label wacker ein Gegengewicht zu dem oft sauber geschliffenen Pop, der in Skandinavien so erfolgreich produziert wird.

Punk Slime vertreibt Musik von Bands aus aller Welt, die wie Holiday Ghosts für eine unprätentiöse "Do-it-yourself"-Herangehensweise stehen und auf teures und ausgefallenes Equipment zugunsten von schnörkellosem Rock gerne verzichten.

Archiv

Glen Hansards Risiko wurde belohnt

15.04.2019 23:05 Uhr

Der irische Sänger Glen Hansard hat bei der jüngsten Studio-Session viel improvisiert. Das hat sich gelohnt: Der NDR Info Nachtclub stellt "This Wild Willing" als Album der Woche vor. mehr

Americana-Fantasie trägt Sital-Singh-Album

08.04.2019 23:05 Uhr

Das neue Werk des Singer-Songwriters Luke Sital-Singh hat eine "positive Stimmung, ohne zu kitschig zu sein". Für den NDR Info Nachtclub ist "A Golden State" das Album der Woche. mehr

Weyes Blood: Apokalypse, aber richtig

01.04.2019 23:05 Uhr

Die Künstlerin Weyes Blood setzt auf ihrem vierten Studio-Longplayer voll aufs Thema Liebe. Der NDR Info Nachtclub stellt "Titanic Rising" als Album der Woche vor. mehr

West Bay Playroom

Genre:
Independent/Alternative
Label:
PNKSLM Recordings
Veröffentlichungsdatum:
15. Februar 2019

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 11.02.2019 | 23:05 Uhr