Stand: 16.09.2019 13:00 Uhr

Gitarren-Pop mit starkem Soul-Feeling

Terms Of Surrender
von Hiss Golden Messenger
Vorgestellt von Matias Boem, NDR Info Nachtclub & Nightlounge
Bild vergrößern
Das Album "Terms Of Surrender" von Hiss Golden Messenger erscheint beim Label Merge Records.

Hiss Golden Messenger bestanden in ihren Anfangstagen aus dem Singer-Songwriter M.C. Taylor und dem Multi-Instrumentalisten und Toningenieur Scott Hirsch. Obwohl Taylor und Hirsch zunächst in einer Hardcore-Punk-Band spielten, leben ihre folk-orientierten Songs von einerseits einem klassischen Gitarren-Pop-Touch, andererseits von starkem Soul-Feeling.

Taylor, der neben Punk stark von den Beatles, den Byrds und Buffalo Springfield beeinflusst war, zog als Teenager mit Hirsch nach San Francisco und gründete dort die Folk-Rock-Band Court and Spark, mit der er bis 2007 vier von der Kritik hochgelobte Alben veröffentlichte.

Start mit zwei Vinyl-Alben

Nach einem erneuten Umzug nach North Carolina nahmen Taylor und Hirsch dann unter dem Namen Hiss Golden Messenger Material auf, das Taylor wie ein Solo-Act live allein mit seiner Gitarre aufführte.

Sie veröffentlichten zwei erste Alben, die nur auf Vinyl erhältlich sind. 2010 brachten sie schließlich ihr internationales Debüt "Bad Debt" heraus. Seither gibt es einen steten Strom von Veröffentlichungen, während M.C. Taylor, der inzwischen das einzige feste Bandmitglied ist, gleichzeitig Dozent an einer Fachhochschule für Folklore sowie verantwortlich für das Blog The Old Straight Track war, und an der Erstellung eines Musiklehrplans für Quincy Jones mitgewirkt hat.

Nachdenken über komplexe Emotionen

"Terms Of Surrender" ist das mittlerweile achte Album der Band, auf dem Taylor nach einem turbulenten Jahr mal hoffnungsvoll beschwingt, mal gospelhaft schwelgend, mal laid-back-groovend sehr persönlich über komplexe Emotionen nachdenkt.

Weitere Alben der Woche

Mister Me - Vom Jungrapper zum reifen Songtexter

14.10.2019 23:05 Uhr

Erst rappte Mischa Meißner aus Niedersachsen als Mister Me, nun lässt er als Songwriter auf "Das Ende vom Hass" von sich hören. Der NDR Info Nachtclub verlost das Album der Woche. mehr

Wilco - eine Band mit einer Vision

07.10.2019 23:05 Uhr

Drei Jahre nach der bislang letzten Studioproduktion kehren Wilco mit neuen Songs zurück in die Lautsprecher. Das Nachtclub Magazin stellt "Ode To Joy" als Album der Woche vor. mehr

Rhis Stimme, Beats und atmosphärische Sounds

30.09.2019 23:05 Uhr

Das zweite Studio-Werk der Kanadierin Rhiannon Bouvier klingt funky und kühl, trotzdem voller Seele. Der NDR Info Nachtclub verlost "The Pale Queen" als Album der Woche. mehr

Terms Of Surrender

Genre:
Independent
Label:
Merge Records
Veröffentlichungsdatum:
20. September 2019

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 16.09.2019 | 23:05 Uhr