Stand: 03.06.2019 13:55 Uhr

Energische und zappelige Songs von Sacred Paws

Run Around The Sun
von Sacred Paws
Vorgestellt von Ruben Jonas Schnell, NDR Info Nachtclub & Nightlounge
Bild vergrößern
Das Sacred-Paws-Album "Run Around The Sun" ist beim Label Rock Action Records erschienen.

Gitarristin Rachel Aggs und Schlagzeugerin Eilidh Rogers sind Sacred Paws ("Heilige Pfoten"). "Run Around The Sun" ist das zweite Album des Duos aus Glasgow, mit zehn energischen, zappeligen Songs: Tanzmusik, handgemacht.

Neben den Stimmen von Aggs und Rogers, die oft im Frage-Antwort-Stil korrespondieren, spielt die elektrische Gitarre die zweite Hauptrolle. Aggs spielt ihr Instrument komplett unverzerrt. Sie verwendet keine Effektgeräte, schlägt keine Akkorde, sondern spielt kurze, gezupfte Melodie-Linien, die sie oft minutenlang wiederholt.

Ein Vorbild aus Westafrika

Diese "handgespielten Loops" sind ein Element, das sich Aggs bei der westafrikanischen Highlife-Musik abgeguckt hat. Wie beim Highlife, der in seiner ersten Form in den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Ghana entstand, stehen auch bei Sacred Paws Blechbläser und Keyboards neben Stimmen, Gitarren und Schlagzeug.

Das Debütalbum "Strike A Match" wurde vor zwei Jahren mit dem SAY Award als "Scotland's Album of the Year" ausgezeichnet. Als diese erste Platte entstand, lebten Sacred Paws noch nicht gemeinsam in Glasgow. Aggs pendelte damals noch von London zu ihrer Freundin. Inzwischen sind beide in Glasgow zu Hause und veröffentlichen ihr neues Album beim dortigen Label Rock Action, das die Band Mogwai betreibt.

Persönliche Erfahrungen fließen in die Songs ein

Die Texte der zehn neuen Songs von Sacred Paws basieren auf persönlichen Erfahrungen. Es geht um Liebe und die Beziehung der beiden Frauen, aber auch um die Schwierigkeiten, mit denen Aggs als "queere" Frau mit Eltern schwarzer und weißer Hautfarbe zu kämpfen hat.

Durch die Verbindung aus westafrikanischem Highlife und britischem Indie-Pop haben Sacred Paws eine originelle Tanzmusik entwickelt.

Archiv

Tropical Fuck Storm - die etwas andere Band

19.08.2019 23:05 Uhr

Lockere Grooves, schräge Harmonien, ungewohnte Instrumente - so macht die Band Tropical Fuck Storm Musik. Der NDR Info Nachtclub stellt "Braindrops" als Album der Woche vor. mehr

Birthmark von Hukkelberg: Rätsel zum Hören

12.08.2019 23:05 Uhr

Die Norwegerin Hanne Hukkelberg baut auch auf ihrem neuen Album Alltagsgeräusche in ihre Stücke ein. So klingt das Songwriting wie bei ihr üblich recht experimentell. mehr

Schimmernde Perle aus dem Musiker-Fischernetz

05.08.2019 23:05 Uhr

Der Kanadier Ben Cook bietet auf seinem Album "GUV I" melodischen Gitarren-Pop mit süßem Gesang. Aber es geht auch um ernste Themen wie Einsamkeit in der heutigen Zeit. mehr

Run Around The Sun

Genre:
Singer-Songwriter
Label:
Rock Action Records
Veröffentlichungsdatum:
07.06.2019

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 03.06.2019 | 23:05 Uhr