Stand: 31.01.2019 15:00 Uhr

Ziegen bringen Glück

Ziegen bringen Glück
von Anne Fleming
Vorgestellt von Katharina Mahrenholtz

Weil ihre Mutter ein Engagement am Theater hat, zieht die elfjährige Kid mit ihren Eltern vorübergehend nach New York. Sie wohnen in einem Hochhaus und schon bald hört Kid ein unglaubliches Gerücht: Auf dem Dach soll eine Ziege leben! Und noch besser: Diese Ziege soll Glück bringen. Das kann Kid gebrauchen, denn sie fühlt sich doch ein bisschen einsam in New York. Noch mehr kann es allerdings Will gebrauchen, den Kid bei einem Museumsbesuch kennenlernt. Will hat seine Eltern bei den Anschlägen vom 11. September 2001 verloren und lebt seitdem bei seiner Großmutter, die ihn nicht aus den Augen lässt. Und er hat schreckliche Höhenangst. Trotzdem ist er dabei, als Kid beschließt, die Ziege auf dem Hochhausdach ausfindig zu machen.

Das meint die Mikado-Redaktion:

Was für ein ungewöhnliches Buch! Glänzend geschrieben, voller Sprachwitz und philosophischen Gedanken. Anne Fleming erzählt keine lineare Geschichte, die Perspektiven wechseln und viele Dinge werden nicht im klassischen Sinn zu Ende gebracht. Und mittendrin diese mysteriöse Ziege, deren Herkunft zwar geklärt wird, die aber trotzdem ein Hauch von Geheimnis umgibt. Und das alles auf 150 Seiten!

Ziegen bringen Glück

von
Seitenzahl:
160 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Carlsen
Bestellnummer:
978-3-551-55382-9
Preis:
10,99 €
FSK:
ab 10 Jahren

Dieses Thema im Programm:

Mikado | 03.02.2019 | 14:05 Uhr