Stand: 06.04.2018 16:00 Uhr

Der Bücherwurm im April

von Svenja Annelie Keyser

Auch in diesem Monat haben wir wieder tolle, spannende, lustige und berührende Bücher gelesen und stellen sie euch im Mikado-Bücherwurm vor. Ihr lernt Fionn kennen, der den Sommer bei seinem Großvater auf der Insel Arranmore verbringt - der Opa ist "Sturmwächter" und muss die Bewohner der Insel vor dunklen Bedrohungen schützen.
In dem Buch "Agatha Oddly - Das Vebrechen wartet nicht" könnt ihr Agathas Ermittlungen verfolgen, die sie mit messerscharfem Verstand durchführt.

Außerdem gibts noch eine berührende Familiegeschichte zu hören: "Ein Bruder zu viel" heißt das
Buch von Linde Hagerup, das zudem auch sehr schön bebildert ist.

Wisst ihr, was für20 Dinge ihr im Leben braucht? In dem Buch mit dem gleichnamigen Titel, könnt ihr es nachlesen. Und ihr erfahrt, wie den Testleserkindern das Buch "Monsterprüfung" gefallen hat.

Und jetzt: Viel Spaß mit unseren Büchern im April!

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 07.04.2019 | 14:05 Uhr

Sturmwächter

Ein geheimnisvolle Insel in der irischen See sucht einen neuen Sturmwächter. Ob Fionn diese Rolle übernehmen kann? Ein poetisches Fantasy-Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren. mehr

Agatha Oddly - Das Verbrechen wartet nicht

Nachdem sie beobachtet hat, wie eine ältere Dame von einem Motorrad angefahren wird, ermittelt Agatha auf eigene Faust. Eine rasante Detektivgeschichte für Kinder ab 10 Jahren. mehr

Ein Bruder zu viel

Als Steinar in Saras Familie kommt, bringt er sehr viele Sachen mit. Und Sara ist sehr genervt von diesem neuen Bruder, mit dem sie ihr Zimmer teilen muss. Für Kinder ab 9 Jahren. mehr

Die Monsterprüfung

Robin wird in der Schule geärgert und wünscht sich dringend einen Freund. Mit dem zotteligen Melvin hat er allerdings nicht gerechnet! Eine Monstergeschichte für Kinder ab 10 Jahren. mehr

Alles, was du brauchst - Die 20 wichtigsten Dinge im Leben

Der Autor wählt zur Hälfte Dinge. Bei der anderen Hälfte kommen Gefühle ins Spiel. Seine Auswahl ist oft überzeugend, zuweilen überraschend. Für Kinder ab 3 Jahren. mehr