Stand: 23.08.2018 13:16 Uhr

Funkelschatz

Funkelschatz
von Lena & Günter Burkhardt

Simple Gardinenringe haben die Erfinder von "Funkelschatz" auf eine tolle Idee gebracht: Wenn man mehrere Ringe übereinander legt, ergibt sich ein Hohlraum. Den kann man bis obenhin mit Schätzen füllen, mit bunten, glitzernden Diamanten.

Nun stellt euch vor, ihr seid Schatzsucher in der Eiswüste: Um an die Diamanten heranzukommen, müsst ihr die Ringe, einen nach dem anderen,  zum Schmelzen bringen. Den obersten zuerst. Das schafft ihr mit dem Feuer-Atem eines Drachen. Sobald der obere Ring geschmolzen ist, wird er weggenommen. Schon purzeln die zuoberst liegenden Diamanten herunter und können einkassiert werden.

Ausgezeichnet als "Kinderspiel des Jahres" 2018

Das sagt die Mikado-Redaktion dazu

*** Eine schöne, fantasievolle Idee, gute Materialien und einfache Spielregeln. Kein Wunder, dass "Funkelschatz" den Preis "Kinderspiel des Jahres" gewonnen hat. Auch Vier- und Fünfjährige können hier schon Ringe stapeln und Diamanten einheimsen. Aber Vorsicht beim Schenken: Für Kinder im Schulalter -spätestens ab Klassenstufe 3- wird dieses Spiel vermutlich langweilig. Die Älteren könnten sich unterfordert fühlen. ***

Funkelschatz

Zusatzinfo:
für 2 - 4 Spieler
Verlag:
Haba
Preis:
ca. 20,00 €
FSK:
5-99

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado-Kinderhörspiele | 26.08.2018 | 14:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/info/sendungen/mikado/Funkelschatz,funkelschatz102.html
07:30

Spieletipps bei Mikado: "Funkelschatz" und "Azul"

Spieleexpertin Christina Valentiner-Branth war zu Besuch bei Jörgpeter im Mikado-Studio. Sie stellt die beiden Spiele vor, die als "Spiel des Jahres" ausgezeichnet wurden. Audio (07:30 min)