Stand: 21.09.2019 00:00 Uhr

Angriff auf Öl-Anlagen

Bild vergrößern
Rauchwolken am Himmel über der Stadt Abqaiq in Saudi-Arabien, wo die größte Ölanlagen in Flammen stehen.

Kinder aus Neustrelitz: In Saudi-Arabien wurden mehrere Öl-Anlagen angegriffen - und dieser Anschlag war anscheinend auch geplant, weil von Saudi-Arabien 25 Prozent des Öls weltweit produziert wird. Der Iran könnte dahinterstecken, weil die beiden sozusagen verfeindet sind: Saudi-Arabien und Iran. Die Regierung aus dem Iran sagt, sie haben nichts damit zu tun.

NDR Info Kindernachrichten: Die Vereinten Nationen haben Experten nach Saudi-Arabien geschickt. Sie sollen herausfinden, wie genau es zu dem Angriff auf die Öl-Anlagen gekommen ist. Die Regierung der USA beschuldigt den Iran.

Kinder aus Neustrelitz: Viele Menschen haben jetzt Angst, dass Saudi-Arabien und der Iran noch stärker verfeindet sind - und es dann Krieg gibt.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 21.09.2019 | 11:40 Uhr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der NDR Info Kindernachrichten: Klima-Aktion in vielen Ländern | Zwischen den Ländern Saudi-Arabien und Iran gibt es einen gefährlichen Streit | Sturm über Norddeutschland. mehr