Die NDR Info Kommentare

NDR Info berichtet nicht nur über die nationale und internationale Nachrichtenlage. Redakteure und Korrespondenten geben auch ihre jeweilige Meinung zu einzelnen aktuellen Themen ab und schätzen Sachverhalte aus ihrer Sicht ein. Die Kommentare aus dem NDR Info Programm finden Sie hier zum Nachlesen. Wenn Sie möchten, können Sie am Ende des jeweiligen Textes über das Kommentarfeld auch Ihre Meinung zum Thema äußern.

Merkel-Abgang: "Es ist Zeit für etwas Neues"

18.11.2018 09:25 Uhr

Angela Merkels Zeit als CDU-Chefin ist zu Ende. Sie hat das Land mit kühler Beharrlichkeit geführt, doch die Wähler möchten wieder mehr Führung, meint HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt. mehr

Neue VW-Strategie: Endlich ein bisschen Hoffnung

16.11.2018 17:08 Uhr

Statt auf grünversiffte Ökoideologen zu schimpfen, reagiert VW nun auf politischen Druck, meint Jürgen Webermann. Doch der Impuls zu mehr Elektroautos komme nicht aus Berlin, sondern aus Peking. mehr

Der Brexit ist Kriegsführung gegen sich selbst

15.11.2018 17:08 Uhr

Der Entwurf des Brexit-Vertrags sieht eine britische Selbstverstümmelung vor, meint Ralph Sina. Auch wenn das Land mit dem Trick "Übergangsphase" an die EU gebunden bleibt - theoretisch bis 2099. mehr

Es schadet letztlich der Sicherheit

14.11.2018 17:08 Uhr

Die linke Szene in Göttingen hat einen V-Mann des niedersächsischen Verfassungsschutzes enttarnt: Das schade dem Ansehen der Behörde und der Sicherheit, meint Stefan Schölermann. mehr

Spendenaffäre bei der AfD: Im besten Fall peinlich

13.11.2018 17:08 Uhr

Eine Großspende aus der Schweiz und die AfD-Politikerin Alice Weidel, die davon nichts gewusst haben will: Für die selbsternannte Rechtsstaatspartei ist das vor allem peinlich, meint Dagmar Pepping. mehr

Seehofers Rückzug vom Parteivorsitz ist überfällig

12.11.2018 18:30 Uhr

Als CSU-Chef will er zurücktreten, aber Bundesinnenminister bleiben. Das Konfliktpotenzial mit Markus Söder bleibe so bestehen, kommentiert Nikolaus Neumaier. Ein Abgang in Würde sehe anders aus. mehr

100 Jahre Frauenwahlrecht: Stolz und Ernüchterung

12.11.2018 17:08 Uhr

Stolz auf die Urgroßmütter, die vor 100 Jahren das Frauenwahlrecht erkämpft haben, empfindet Sabine Müller. Doch es gebe noch Reformbedarf, um den Frauenanteil im Bundestag zu erhöhen. mehr

Quo vadis, SPD?

11.11.2018 09:25 Uhr

Die SPD vermittelt nach außen viel zu oft den Eindruck, nicht zu wissen, wofür sie stehen will, meint Lars Haider vom "Hamburger Abendblatt" im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Pflegepaket: Gesetz kann so falsch nicht sein

09.11.2018 18:30 Uhr

Der Bundestag hat ein Gesetzespaket gegen die Personalnot in der Pflege beschlossen. Es löst nicht alle Probleme, ist aber ein guter erster Schritt, kommentiert Daniel Pokraka. mehr

Bürger müssen für Demokratien einstehen

09.11.2018 17:08 Uhr

Vor 100 Jahren rief der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann die Deutsche Republik aus. Der Kommentar von Wolfgang Müller zu einem "großen Datum deutscher Geschichte". mehr