Die NDR Info Kommentare

NDR Info berichtet nicht nur über die nationale und internationale Nachrichtenlage. Redakteure und Korrespondenten geben auch ihre jeweilige Meinung zu einzelnen aktuellen Themen ab und schätzen Sachverhalte aus ihrer Sicht ein. Die Kommentare aus dem NDR Info Programm finden Sie hier zum Nachlesen. Wenn Sie möchten, können Sie am Ende des jeweiligen Textes über das Kommentarfeld auch Ihre Meinung zum Thema äußern.

Sanktionen gegen Russland: Gegen jede Vernunft

27.07.2017 17:08 Uhr

US-Sanktionen gegen Russland mit eigenem Selbstzweck dienen niemandem. Vielmehr destabilisieren sie die Weltlage gefährlich. Ein Kommentar von Christina Nagel. mehr

Das Schweigen der Autovorstände

26.07.2017 17:08 Uhr

Die deutsche Politik und Industrie sollte im Autokartell- und Dieselskandal handeln. Bisher waren sie mit Restriktionen vor allem eines: zurückhaltend. Jörg Pfuhl kommentiert. mehr

Gesicht gewahrt, aber Ende der Krise ungewiss

25.07.2017 17:08 Uhr

Israels Premier Netanjahu hat trotz des Abbaus der Metalldetektoren sein Gesicht wahren können. Doch die Tempelbergkrise droht weiterzugehen. Ein Kommentar von Tim Aßmann. mehr

Die zweite Geburt der polnischen Demokratie?

24.07.2017 17:08 Uhr

Polens Präsident Duda hat die geplante radikale Justiz-Reform mit einem Veto verhindert. Gerade noch rechtzeitig, kommentiert Jan Pallokat auf NDR Info. mehr

Flüchtlingskrise: Wann wacht die EU auf?

23.07.2017 09:25 Uhr

Wie steht es um den Zusammenhalt in der EU? Die Auseinandersetzung mit dem ungelösten Flüchtlingsproblem bleibt aus, meint Udo Kölsch im NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung". mehr

Die Kirche muss ihr Imageproblem anpacken

21.07.2017 18:30 Uhr

Die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland sind finanziell weiter gut aufgestellt, doch ohne Reformen verliert der Glauben an Kraft, meint Claus Röck in seinem Kommentar. mehr

Cyberkriminalität: Kein Chaos trotz Sabotage

21.07.2017 17:08 Uhr

Jedes zweite deutsche Unternehmen ist laut einer Bitkom-Studie bereits Opfer von Wirtschaftsspionage geworden. Gibt es keinen wirksamen Schutz? Nils Kinkel kommentiert. mehr

Eine Türkei-Reisewarnung wäre nur konsequent

20.07.2017 18:30 Uhr

Nach der Festnahme eines deutschen Menschenrechts-Aktivisten in der Türkei sollte die Bundesregierung mehr Mut zeigen, meint Christoph Prössl. Eine Reisewarnung wäre gerechtfertigt. mehr

Brexit in Zeitlupe: Stillstand in Runde zwei

20.07.2017 18:30 Uhr

Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien kommen einfach nicht in Gang. Aber die Briten stört das offenbar nicht weiter, wundert sich Kai Küstner in Brüssel. mehr

Polens Justizreform: Nichtstun wäre ein Fehler

19.07.2017 18:30 Uhr

Wenn mitten in Europa die Demokratie abgeschafft wird, dann reicht es eben nicht, wenn man dabei achselzuckend zusieht. Ein Kommentar von Kai Küstner. mehr