Stand: 19.09.2019 11:37 Uhr

Leben im Hier und Jetzt

Daba
von Oum 
Vorgestellt von Thomas Haak
Bild vergrößern
Die Arrangements auf "Daba" von Oum sind weitestgehend akustisch, aber zum ersten Mal verzieren auch elektronische Sounds ihre Songs.

"Ich finde es wichtig, zu zeigen, dass ich eine gläubige Muslimin sein kann, auch ohne ein Kopftuch zu tragen. Ich bin Muslimin, aber ich bestimme selbst über mein Leben." Dies sagt die 1978 in Casablanca geborene Sängerin und Songschreiberin Oum El Ghait Benessahraoui, kurz Oum, mit der uns eine moderne islamisch geprägte Künstlerin entgegen tritt, die im weltoffenen Marrakesch aufwuchs. Auf ihrem dritten Album "Daba" - was in ihrer Sprache "Jetzt" bedeutet - singt sie von Umweltzerstörung, Flüchtlingsschicksalen, den unbefriedigenden gesellschaftlichen Stand der Frauen in Marokko sowie von der Notwendigkeit in der Gegenwart zu leben. Dabei verknüpft sie traditionelle arabische Elemente und die Musik der Westsahara mit Soul, Jazz und neuerdings auch elektronischer Musik.

Tradition im Widerhall der Moderne

Zusammen mit ihrer künstlerischen Leiterin Kamilya Jubran und ihren fünf Musikern reiste sie dafür nach Berlin, um in den Studios des Elektro-Jazz-Kollektivs Jazzanova aufzunehmen, wo ein sehr atmosphärisches aber auch sehr rhythmisches Album entstand. Wobei Oum die elektronischen Sounds als Widerhall einer Moderne begreift, die sie vor allem von vereinzelungs-fördernden Kommunikationsmitteln geprägt sieht. Weshalb es wichtiger denn je sei, Zeit in direkter Gemeinschaft zu verbringen. Und so präsentiert sich mit "Daba" eine überaus kosmopolitische Marokkanerin, die sich der Moderne bedient, um kulturelle Barrieren zu überwinden und Gemeinsamkeiten zutage zu fördern. Hierfür ist ihr ein faszinierendes Musikamalgam gelungen, in dem sich eine Stimme von verblüffender Schwerelosigkeit offenbart. Eingebettet in ein Klangbild, in dem sich eine ebenso unbefangene wie vieldimensionale arabisch-abendländische Begegnung widerspiegelt.

Daba

Genre:
Jazz
Label:
Mdc / Lof Music (Galileo Music Communication)
Veröffentlichungsdatum:
30.08.2019
Preis:
16,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Play Jazz! | 23.09.2019 | 22:05 Uhr