Sendedatum: 20.09.2017 20:00 Uhr

Festival Kunstflecken 2019

Präsentiert von NDR Info

Bild vergrößern
Das Konzert am 20. September mit dem Akkordeonisten Vincent Periani ist bereits ausverkauft.

Zum 21. Mal beweist das Kunstflecken, welche Vielfalt ein Kulturfestival bieten kann - von Konzerten über Kabarett und Ausstellungen bietet das Festival an außergewöhnlichen Veranstaltungsorten drei Wochen Kulturevents. Ein Highlight in der Werkhalle ist das Konzert mit dem Akkordeonisten Vincent Peirani:

Da entwirft ein Franzose die Zukunft des Jazz neu und das ausgerechnet auf dem alten Blasebalg Akkordeon. Gefeiert wird Vincent Peirani dafür von internationalen Jazzkritikern ebenso wie vom Musikmagazin Rolling Stone. Allein in Deutschland wurde er fünf Mal mit dem ECHO JAZZ ausgezeichnet. Vincent Peirani entlockt dem Akkordeon singende Obertöne und raue Tieftonakkorde, webt Klangteppiche und verwandelt es für furiose Led Zeppelin-Cover in ein veritables Rock'n'Roll-Instrument.

Für diese Höhenflüge hat der Franzose in seinem Quintett Living Being wahrhaft kongeniale Gefährten gefunden, allen voran den sagenhaften Saxofonisten Émile Parisien. Gemeinsam erschaffen sie "eine Musik, die vor Dynamik und Spielfreude geradezu explodiert" (SWR). Seien Sie dabei, wenn NDR Info diesen Magier des europäischen Jazz in der Werkhalle aufzeichnet. Die Zukunft des Jazz kennt keine Schubladen!

NDR Info schneidet das Konzert von Vincent Peirani und seinem Quintett "Living Being" mit.

 

Festival Kunstflecken 2019

Der Akkordeonist Vincent Peirani wurde allein in Deutschland fünf mal mit dem ECHO JAZZ ausgezeichnet. Am 20. September spielt er mit seinem Quintett "Living Being" in Neumünster.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Werkhalle - Depot des Museums Tuch+Technik
Klosterstraße 16
Neumünster
Telefon:
Tel. 04321 942 3316
Preis:
Eintritt 23-/ 20,- (ermäßigt)
Anmeldung:
Kulturbüro der Stadt Neumünster
Hinweis:
Freie Platzwahl
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 20.09.2017 | 20:00 Uhr