Die NDR Info Interviews

Die Moderatorinnen und Moderatoren von NDR Info befragen die handelnden Akteure zu den aktuellen Themen des Tages. Politiker, Fachleute oder Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Sport erläutern ihre Sicht der Dinge, liefern Diskussionsbeiträge oder klären auf.

08:50

Warum werden Elektroautos weiter ignoriert?

20.07.2018 07:38 Uhr

Nur wenige Menschen kaufen in Deutschland bisher Elektro-Autos. Wo steht Deutschland in Sachen E-Mobilität? Fragen in einem Themenschwerpunkt an den Wissenschaftler Andreas Knie. Audio (08:50 min)

Habeck: Die Maghreb-Staaten sind nicht sicher

19.07.2018 06:50 Uhr

Tunesien, Algerien und Marokko sind nach Meinung des Grünen-Chefs Habeck keine sicheren Herkunftsländer. Die Regierung missachte gerichtliche Kriterien, sagte er auf NDR Info. mehr

Brok: "Wer in Seenot ist, muss gerettet werden"

18.07.2018 06:50 Uhr

Der CDU-Europa-Abgeordnete Brok hat auf NDR Info die Rettung von Menschen aus Seenot als humanitäre Pflicht bezeichnet. Kritik übte er an der italienischen Regierung. mehr

06:06

Lauterbach lehnt Notaufnahmegebühr ab

17.07.2018 07:08 Uhr

Eine 50-Euro-Gebühr zu erheben, damit weniger Patienten die Notaufnahme aufsuchen, wird es mit der SPD nicht geben. Das sagte der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach auf NDR Info. Audio (06:06 min)

08:42

So lief das Treffen von Trump und Putin

16.07.2018 17:38 Uhr

Die Präsidenten Trump und Putin haben sich positiv zu ihrem Treffen in Helsinki geäußert. Kernaussagen und eine Einschätzung durch Götz Neuneck im NDR Info Blickpunkt. Audio (08:42 min)

Annen: "US-Präsident Trump überschätzt sich"

16.07.2018 07:08 Uhr

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, blickt besorgt auf das Treffen von Trump und Putin. Auch Luxemburgs Außenminister Asselborn äußerte sich auf NDR Info skeptisch. mehr

11:33

"May sollte Trump nach Hause schicken"

13.07.2018 13:20 Uhr

Donald Trump hat die britische Premierministerin May brüskiert. Eigentlich sollte sie ihn nach Hause schicken, meint der britische Politologe Anthony Glees. Audio (11:33 min)

06:12

Thierse zu NSU-Urteil: Gefühl der Erleichterung

12.07.2018 08:20 Uhr

Die Verurteilung Beate Tschäpes hat das Umfeld des Nationalsozialistischen Untergrundes nicht aufdecken können, meint Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD). Audio (06:12 min)

Kiesewetter: "Trump hat keiner ernst genommen"

12.07.2018 06:38 Uhr

Trumps Forderung auf dem NATO-Gipfel in Brüssel, vier Prozent des BIP für das Militär auszugeben, habe niemand ernst genommen, sagte CDU-Politiker Roderich Kiesewetter im Interview. mehr

03:55

Kiesewetter: "Trump hat keiner ernst genommen"

12.07.2018 06:38 Uhr

Der Verteidigungspolitiker Roderich Kiesewetter (CDU) lehnt die Forderung von US-Präsident Donald Trump, die Verteidigungsausgaben über das 2-Prozent-Ziel hinaus zu erhöhen, ab. Audio (03:55 min)