Das Hörspiel

Die Strafe

Sonntag, 24. März 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr

Hörspiel nach der Erzählung „Zum Tode verurteilt“ von Guy de Maupassant

Er war zum Tode verurteilt und ist jetzt des Landes verwiesen. Aber er geht nicht. Schließlich ist er eine Touristenattraktion geworden und magnetischer Anziehungspunkt für Frauen. Doch deren erotischem Appetit ist er auf Dauer nicht gewachsen....

In dem kleinen Fürstentum Monapossa wird ein Mörder zum Tode verurteilt, dann zu lebenslänglicher Haft begnadigt und schließlich des Landes verwiesen. Doch der inzwischen zur Touristenattraktion gewordene Gefangene bringt Staatshaushalt und Regierung in Unordnung und weigert sich, das Land zu verlassen. Erst als die drei Minister die Fortführung der den Gefangenen sehr strapazierenden Besuche ihrer Frauen im Gefängnis androhen, flieht er.

Dieses Hörspiel können Sie im Anschluss an die Sendung hier sieben Tage lang anhören.

Mit Wolfgang Brunecker, Marylu Poolman, Wolfgang Sörgel, Christa Lehmann, Werner Schoch u.a.
Bearbeitung: Jochen Hauser
Regie: Walter Niklaus
Produktion: Rundfunk der DDR 1975

Portal

NDR Radiokunst

Radiokunst entsteht, wenn packende Inhalte, Gefühl und Poesie, Politik und starke Töne in Hörspielen und Features zusammenkommen. mehr

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr