Forum am Sonntag

Norddeutsche und die Europawahl - eine gespaltene Bilanz

Sonntag, 26. Mai 2019, 06:05 bis 06:30 Uhr, NDR Info

von Charlotte Horn

Eine Reise durch Norddeutschland. Ein Fischer in Mecklenburg-Vorpommern, der um seine Existenz kämpft. Ein niedersächsischer Landwirt, der eher verärgert nach Berlin schaut als nach Brüssel und der in einem EU-weiten Projekt versucht, das Grundwasser zu verbessern. Mitarbeiter vom Rettungsdienst in Vorpommern, denen die Nähe zur polnischen Grenze im Einsatz zu schaffen macht - mit Notfällen in beiden Ländern. Und junge Menschen aus Schleswig-Holstein, für die grenzenloses Reisen Alltag ist. Europa hat viele Gesichter im Norden. Das Forum am Sonntag hat sich auf die Suche gemacht nach Spuren, die Europa im Norden hinterlässt - positive und negative.

Weitere Informationen

Was Norddeutsche mit Europa verbinden

Was bedeutet die Europäische Union für die Menschen im Norden? Ein Fischer, ein Landwirt, Rettungssanitäter und Studierende ziehen ganz unterschiedliche Bilanzen. mehr