Forum am Sonntag

100 Jahre Bauhaus

Sonntag, 03. Februar 2019, 06:05 bis 06:30 Uhr, NDR Info

Ein Mann tippt auf einem Notebook © Panthermedia

100 Jahre Bauhaus: Designer Hin Bredendieck

NDR Info - Forum am Sonntag -

Ein Coup des Oldenburger Landesmuseums. Sie haben den Nachlass des Bauhaus-Designers Hin Bredendieck in Irland gefunden, auf einem Dachboden.

3,89 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Geschichte von Hin Bredendieck aus Aurich

von Laura-Nadin Naue

Bild vergrößern
Ein Teil des Nachlasses von Hin Bredendieck

12 Kisten lagerten über Jahre in einem kleinen Ort in Irland. 12 Kisten, die ein sensationeller Fund sind für Glora Köpnick und Rainer Stamm vom Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. In ihnen entdecken sie den Nachlass des Bauhäuslers Hin Bredendieck. Während die Namen der Lehrer Walter Gropius, Johannes Itten oder Ludwig Mies van der Rohe bis heute bekannt sind, hat sich die Spur von Hin Bredendieck in der Bauhausgeschichte verloren. Lange schien es, als seien alle Geschichten über die Schule und ihre Lehrer erforscht und erzählt. Doch dann stießen die beiden Oldenburger auf die Briefe, Collagen, Zeichnungen und Fotos.

Der umfangreiche Nachlass bildet eine Ausnahme in der aktuellen Bauhausforschung. Bredendieck ist ein Beispiel für die Studenten, die am Bauhaus studierten und dessen Lehre sowie Ideen ins Ausland trugen. In ihrem Feature erzählt Laura-Nadin Naue von dem Fund und zeichnet den Lebensweg des Bauhäuslers nach, der einst als Tischlerlehrling in Aurich begann und schließlich Professor in Atlanta wurde.

Weitere Informationen

Von Aurich ans Bauhaus: Designer Hin Bredendieck

Pünktlich zum 100. Bauhaus-Jubiläum hat ein Oldenburger Museum einen Schatz entdeckt: den Nachlass des Designers Hin Bredendiek. Er lernte unter anderem bei Kandinsky und Klee. mehr