Die Reportage

Harry Potter in Joldelund

Sonntag, 15. Juli 2018, 06:30 bis 07:00 Uhr

Ein Mädchen winkt einem wegfahrenden Bücherbus hinterher. © dpa

Mit der Fahrbücherei durch Nordfriesland

NDR Info - Die Reportage -

Alle vier Wochen kommt der blaue Bücherbus. In Nordfriesland, wo das kulturelle Angebot übersichtlich ist, gibt es die Fahrbücherei seit mittlerweile 50 Jahren.

4,44 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Mit der Fahrbücherei durch Nordfriesland
Eine Reportage von Dörte Hansen

Bild vergrößern
Viele norddeutsche Kinder sind Stammleser in der Fahrbücherei.

Alle vier Wochen, immer am Montag, kommt der blaue Bücherbus nach Haselund, Löwenstedt, Joldelund, Vollstedt, Norstedt, Drelsdorf, Högel und Goldebek. Kurz bevor er die Haltestelle erreicht, drückt Diplombibliothekar Claus Kreiser den Knopf für die Fanfare. Das ist das Startsignal für seine Leserinnen und Leser, die dann 20 Minuten Zeit haben, um sich für die nächsten vier Wochen mit Büchern, Zeitschriften, CDs und DVDs einzudecken. Claus Kreiser, Diplombibliothekar aus Handewitt, fährt seit mehr als 30 Jahren mit seinen Büchern über die nordfriesischen Dörfer rund um Husum und liebt es: "Das ist ein Traumjob, ja. Das Schöne ist, dass, wenn einem mal Leser auf die Nerven gehen sollten, sind die nach 20 Minuten auch schon wieder weg. Aber das kommt bei uns nicht vor, sind alles nette, liebe Leser hier in Nordfriesland, und eigentlich hab ich auch nie den Wunsch verspürt, was anderes zu machen als Fahrbücherei."

Über 50 Jahre Fahrbücherei Nordfriesland

Der "Bökerbus" ist ein Muss - 2015 feierte die Fahrbücherei in Nordfriesland ihr 50jähriges Jubiläum. Die Leser kommen mit Fahrradkörben, Einkaufstaschen und manchmal sogar mit der Schubkarre. Vampirgeschichten, Krimis und Liebesromane werden gern ausgeliehen, Harry Potter geht immer - und sehr gefragt sind landwirtschaftliche Fachzeitschriften wie "Traktor" oder "top agrar". Und so wird die Fahrbücherei von jungen und älteren Leserinnen und Lesern immer noch sehnsüchtig erwartet in Nordfriesland, wo das kulturelle Angebot ansonsten eher übersichtlich ist. Aus den entlegenen Dörfern auf der Geest ist der "Bökerbus" nicht wegzudenken.

Wegen Fußball WM-Finale Sendung nur 6.30 Uhr!