Das Forum

Prinzip Bürgerbeteiligung

Montag, 15. August 2016, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Wie funktioniert moderne Stadtplanung?
Ein Feature von Dorothea Heintze

Bild vergrößern
In dem Hamburger Großbauprojekt Mitte Altona ist zum Beispiel die Baugemeinschaft "Möwe.Altonah" aktiv.

Stadtplanung - da sind sich Beteiligten weitgehend einig - funktioniert heute nicht mehr ohne die Betroffenen: alle wollen mitreden, alle Stimmen sollen gehört werden. Das hat schon oft funktioniert, doch wann ist die Grenze erreicht? Wann mündet gut gemeinte Partizipation in partielle oder komplette Lähmung, weil nicht mehr alle Interessen unter einen Hut gebracht werden können?

Vor allem in großen Städten gibt es auch immer mehr Baugemeinschaften und moderne Wohnungsbaugenossenschaften, die bei der Planung und Umsetzung von Bauvorhaben beteiligt werden wollen. In der Folge sitzen oft Laien mit Bauunternehmern und Architekten an einem Tisch und nehmen ihr Recht auf Mitsprache wahr.

Das Manuskript zur Sendung
423 KB

Prinzip Bürgerbeteiligung

Beteiligungsprozesse bei Bauvorhaben sind eine interessante, aber auch oft schwierige und langwierige Angelegenheit. Die Nachfrage zum Beispiel nach Baugemeinschaften bleibt trotzdem hoch. Download (423 KB)

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/sendungen/das_forum/Das-Forum,sendung536582.html