Bildungsreport

Bild vergrößern
In Japan gibt es mehr als 60 von Nordkorea mitfinanzierte Schulen.

Der Bildungsreport verfolgt neue Entwicklungen in Schule und Hochschule und begleitet sie kritisch. Schwerpunkt der Beiträge ist Norddeutschland.

Auf NDR Info ist die 30-minütige Sendung alle vier Wochen zu hören. Jeweils am Sonnabend um 19.20 Uhr und am Sonntag um 12.30 Uhr. Moderiert wird der Bildungsreport von Kathrin Erdmann.

Die Themen der Sendung am 9./10. Juni 2018

In Bremen klagt derzeit eine Schulleiterin gegen die Stadt. Sie weigert sich, an ihrem Gymnasium ein fünfköpfige Inklusionsklasse einzurichten. Es fehlten Personal und Räume, so ihre Begründung. Die Klage hat eine große Debatte ausgelöst - auch um die Ausbildung künftiger Lehrkräfte. Die Uni Bremen wird zum Wintersemester den Studiengang "Inklusive Pädagogik" für weiterführende Schulen anbieten. In dieser Form ein Novum. Mehr dazu erzählen Frank J. Müller und Natascha Korff im Interview.

Außerdem:

  • Texte schreiben auch mit geringen Deutschkenntnissen - Die Spracheinsteiger
  • Propaganda für die Kleinen - Nordkoreanische Schulen in Japan
  • Lernen auf dem Sofa - Homeschooling in der Schweiz

Die nächsten Sendetermine:
+++ 7./8. Juli +++ 4./5. August +++ 1./2. September +++ 29./30. September +++

An den anderen Wochenenden läuft auf NDR Info

Zeitgeschichte

Die Sendung beleuchtet die Geschichte der vergangenen hundert Jahre, die Zeit der Weltkriege und Diktaturen, aber auch die deutsch-deutsche Geschichte seit 1945. mehr

Streitkräfte und Strategien

Die Reihe Streitkräfte und Strategien setzt sich kritisch mit Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. 14-tägig sonnabends um 19.20 und sonntags um 12.30 Uhr. mehr