Zwischen Hamburg und Haiti

Die Hohe Tatra - Europas unbekanntes Hochgebirge

Freitag, 19. April 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Ein Bergführer mit roter Jacke und Rucksack unterwegs in der Hohen Tatra © NDR Foto: Till Lehmann

Die Hohe Tatra: Europas unbekanntes Hochgebirge

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Zwei Staaten teilen sich das kleinste Hochgebirge Europas, die Hohe Tatra. Sie gehört zu Polen und zur Slowakei. Den Bergziegen is das egal.

4,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Till Lehmann

"Gebirge im Westentaschenformat", so sagen die Einheimischen zur Hohen Tatra. Verwunschene Täler und spektakuläre Gipfel liegen hier auf engstem Raum dicht beieinander. Und in fast jedem Tal eine neue Überraschung: Lastenträger messen ihre Kräfte. Sie sind die einzigen Sherpas Europas. Ungewöhnliche Tiere leben an den steilsten Hängen. In entlegenen Almhütten werden sagenumwobene Käsespezialitäten zubereitet, und selbst für die Bergretter ist die Hohe Tatra eine echte Herausforderung.

Die Sherpas Europas in der Hohen Tatra

Hohe Tatra liegt zum Großteil in der Slowakei

Zwei Staaten teilen sich das Gebirge: Im Süden Polens befinden sich etwa 20 Prozent, der größte Teil liegt in der Slowakei. Das kleinste Hochgebirge der Welt hat eine Fläche von gerade mal 50 mal 15 Kilometern. Dich an dicht drängen sich hier 24 bis zu 2.600 Meter hohe Gipfel. Till Lehmanns Reportage zeigt: Wer mitten in Europa einsame Wanderrouten sucht, der wird in der Hohen Tatra fündig.

Europas unbekanntes Hochgebirge: die Hohe Tatra

19.04.2019 09:30 Uhr

Wer in Europa einsame Wanderrouten sucht wird in der Hohen Tatra fündig. Das kaum bekannte Hochgebirge mit den einzigen Sherpas Europas liegt im Süden Polens und in der Slowakei. mehr