Nachtclub Classics

"I'm Alive" - Die kalifornische Songwriter-Legende Jackson Browne wird 70

Samstag, 13. Oktober 2018, 23:05 bis 00:00 Uhr, NDR Info

Er zählt zu den wesentlichen amerikanischen Songwritern der letzten Jahrzehnte. Der Kalifornier Jackson Browne legte in seinen vier ersten Alben vom Debut (1972) bis zu "The Pretender"  (1976) eine sensible Aufarbeitung der emotionalen Befindlichkeiten seiner Generation vor. Die amerikanischen Babyboomer der sechziger Jahre wurden jetzt erwachsen. Obwohl viele der frühen Browne-Songs sehr persönlich angelegt waren, konnte man sie auch aus generationsspezifischer Perspektive betrachten. Jackson Browne wurde zum attraktiven Aushängeschild für eine intelligente  Westcoast-Innerlichkeit  in musikalisch souveräner Umsetzung.  Spätestens mit dem brillanten Live-Album "Running On Empty" wurde der am 9. Oktober in Heidelberg geborene Songwriter auch in Deutschland zum Star.

Was jedoch in den weiteren Jahrzehnten der Erfolgskarriere von Jackson Browne folgte, war eine Öffnung zum Weltgeschehen aus einem neuen politischen Bewusstsein heraus. Wie kaum ein anderer wurde der Mann aus Los Angeles zu einem leidenschaftlichen Streiter für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit, spielte zahlreiche Benefiz-Konzerte und wurde vom FBI überwacht. Doch mit Alben wie "I'm Alive" (1993) oder "Standing In The Breach" (2014) bewies Jackson Browne immer wieder seine kämpferische Beharrlichkeit und musikalische Qualität. Bis heute spielt er zahlreiche Konzerte Jahr um Jahr. Eine Würdigung zum 70. Geburtstag – mit Interview-Auszügen und einigen der wichtigsten Songs.

Eine Sendung von Harald Mönkedieck

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/info/epg/Nachtclub-Classics,sendung817818.html