Ulrich Schneider © picture alliance / Frank May Fotograf: Frank May

Wohlfahrtsverband fordert große Rentenreform

NDR Info - Aktuell -

Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert eine umfassende Rentenreform. Laut Hauptgeschäftsführer Schneider sollte das Niveau der Altersversorgung auf 53 Prozent angehoben werden.

1,38 bei 434 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Schneider: Rente muss grundreformiert werden

Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Schneider, fordert die Anhebung des Rentenniveaus auf 53 Prozent. Die Rentenversicherung müsse breiter aufgestellt werden. mehr