Eine Gruppe von Flüchtlingen steigt in die Bahn © DPA-Bildfunk Fotograf: Bernd Wüstneck

Wie Worte den Asylstreit beeinflussen

NDR Info - Auf ein Wort -

Ja, was sind sie denn nun: Asylbewerber oder Asyltouristen? Im aktuellen Unions-Asylstreit spielt die Sprache eine wichtige Rolle. Florian Schroeder bittet auf ein Wort.

3,57 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Brauchen wir einen Waffenschein für Worte?

20.06.2018 18:25 Uhr

Im Unions-Asylstreit wird auch mit der bewussten Wortwahl Stimmung gemacht. Da werden Asylbewerber zum Beispiel Asyltouristen genannt. Florian Schroeder bittet auf ein Wort. mehr

06:18

Sprachbilder in der Flüchtlingsdebatte

20.06.2018 16:08 Uhr

Der Begriff "Asyltourismus" ist im aktuellen Unions-Asylstreit gebraucht worden. Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling erklärt, wie solche Worte auf die Wahrnehmung wirken. Audio (06:18 min)