Schwimmer Florian Wellbrock hält seine WM-Goldmedaille in den Händen. © dpa picture alliance Foto: Bernd Thissen

Wellbrock: "Das tat wahnsinnig weh"

NDR Info - Sport aktuell -

Florian Wellbrock ist erst 21 Jahre alt - aber schon Weltmeister im Freiwasser-Schwimmen. Im Interview schildert der gebürtige Bremer den Rennverlauf - und blickt voraus.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

WM-Gold und Olympia-Ticket für Schwimmer Wellbrock

Freiwasser-Schwimmer Florian Wellbrock hat bei der Schwimm-WM Gold über zehn Kilometer gewonnen, Bronze ging an Rob Muffels. Beide qualifizierten sich für die Olympischen Spiele. mehr