Viele Menschen beobachten in Quito den "cambio de guardias", den Wachwechsel der Nationalgarde am Montagmorgen © NDR Foto: Thomas Becker

Quito: Changing Guards

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

In Quito, Ecuador, wechseln die Guards der Nationalgarde jeden Montagmorgen Wache. Es ist eine Mischung aus nationaler Folklore und Großdemonstration.

4,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das Licht Amerikas: Quito

11.11.2018 07:30 Uhr

Ecuador hat sich 1822 gewaltsam von der spanischen Kolonialherrschaft befreit. Die Hauptstadt Quito, die höchstgelegene der Welt, trägt seither den Beinamen "Licht Amerikas". mehr