Stand: 13.02.2018 17:04 Uhr

"Hand in Hand": 36 Projekte werden gefördert

Die Hamburger Diakonie hat am Dienstag bekannt gegeben, für welche konkreten Zwecke sie die Spenden aus der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" verwendet. Gemeinsam mit Fachleuten aus der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe entschied die Hamburger Diakonie über insgesamt 49 Anträge. 36 Projekte können jetzt mit Hilfe der Spenden aus der NDR Benefizaktion tatsächlich umgesetzt werden.

Vom "Garten für die Sinne" bis zur Ostseefreizeit

Ein Kind schneidet Buchstaben aus.

Hand in Hand: Diakonie verteilt Spendengelder

Hamburg Journal -

Bei der NDR Spendenaktion "Hand in Hand" sind mehr als 2,5 Millionen Euro zusammengekommen. Jetzt hat die Diakonie entschieden, welche Hamburger Projekte damit gefördert werden.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

So kann der Erlenbusch in Volksdorf etwa einen "Garten der Sinne" für schwerst mehrfach behinderte Kinder pflanzen. Das Projekt "Mattisburg" der Großstadtmission gibt Kindern mit Gewalterfahrung in der Familie ein neues Zuhause. Dank der Spenden können dort Musikinstrumente für therapeutische Zwecke angeschafft werden. Der Margeretenhort kann mit jungen Müttern eine Ostseefreizeit machen. Viele ihrer Kinder haben noch nie das Meer gesehen.

Ahrens: "Viele haben ihre Angst und Scham überwunden"

Insgesamt wurden mehr als 2,5 Millionen Euro für die Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" gespendet. Rund 465.000 Euro kommen jetzt den Kindern und Familien in Hamburg zugute. Für Hamburgs Diakoniechef und Landespastor Dirk Ahrens hatte die Aktion einen zusätzlichen Vorteil: "Zahlreiche Väter, Mütter, Jugendliche und sogar Kinder haben aufgrund der Berichterstattung im NDR ihre Angst und Scham überwunden und sich getraut, in unseren Beratungsstellen und Einrichtungen anzurufen oder gleich vorbeizukommen." Auch deshalb sei die Benefizaktion ein großer Gewinn für Hamburg und den ganzen Norden, so Ahrens.

Weitere Informationen

Mehr als zwei Millionen für Kinder und Familien

2.178.509 Euro sorgen für große Freude bei der Scheckübergabe. Das Geld kommt zu 100 Prozent den Projekten der Diakonie im Norden zugute, dem diesjährigen Partner von "Hand in Hand". (30.12.2017) mehr

"Hand in Hand" bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal

Reportagen, Hintergrundberichte, Talks und viele Aktionen bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal zugunsten der Spendenaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". (01.12.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.02.2018 | 18:00 Uhr