Stand: 13.12.2019 11:10 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Promis sitzen für "Hand in Hand" am Spendentelefon

Seit heute Morgen geben sich im NDR Landesfunkhaus in Hannover Prominente die Klinke in die Hand: Gemeinsam mit Mitarbeitern von NDR 1 Niedersachsen, Hallo Niedersachsen und NDR.de sitzen sie für die große Spendenaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" am Telefon. Unter der Telefonnummer 08000 63 70 07 können auch Sie bis zum späten Abend eine Spende abgeben - mit etwas Glück erwischen Sie am anderen Ende der Leitung einen der Prominenten. Die Aktion kommt Menschen mit Krebserkrankungen zugute.

"Hand in Hand" sammelt für Krebskranke

Diese Promis und Politiker sitzen heute am Spendentelefon

  • Maike Bollow
  • Dominik Decker (Marquess)
  • Reinhold Hilbers (Finanzminister)
  • Birgit Honé (Europaministerin)
  • Margot Käßmann
  • Nicolas Kiefer
  • Martin Kind (Präsident von Hannover 96)
  • Klaus Lage
  • Olaf Lies (Umweltminister)
  • Ralf Meister (Landesbischof)
  • Belit Onay (Oberbürgermeister von Hannover)
  • Sascha Pierro (Marquess)
  • Carola Reimann (Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung)
  • Doris Schröder-Köpf
  • Sebastian Schröder (Maybebop)
  • Grant Hendrik Tonne (Kultusminister)
  • Stephan Weil (Ministerpräsident)
  • Bettina Wulff
  • Christian Wulff
  • Detlef Wutschik alias Werner Momsen

Spendentelefone bis 22 Uhr geschaltet

Noch bis heute Abend um 22 Uhr ist das Spendentelefon geschaltet. Jeder Beitrag hilft! Das Geld kommt zu 100 Prozent den Projekten der Krebsgesellschaften im Norden zugute. Der Spendentag ist auch in diesem Jahr der Höhepunkt der NDR Benefizaktion. Auf unserem Instagram-Account zeigen wir die Prominenten am Spendentelefon.

Hand in Hand für Norddeutschland

Hier können Sie jederzeit spenden!

Die Partner der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" 2019 sind die Krebsgesellschaften. Sie können jederzeit spenden, das Konto ist bis zum 28. Februar 2020 geöffnet. mehr

Antworten auf Fragen zum Projekt

"Hand in Hand für Norddeutschland" - unter diesem Motto wird einmal im Jahr eine Benefizaktion NDR realisiert. Antworten auf Fragen zur Aktion und zum Spendenverfahren finden Sie hier. mehr

04:23
Hallo Niedersachsen

"Hand in Hand" gegen Armut bei Krebs

Hallo Niedersachsen

Die Diagnose Krebs bedeutet für viele Betroffene, von Armut bedroht zu sein. Bei gesetzlich versicherten Patienten übernehmen die Kassen nicht alle Kosten der Behandlung. Video (04:23 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.12.2019 | 12:00 Uhr