Stand: 15.12.2017 22:05 Uhr

Spendentag: Promis für Hand in Hand am Telefon

Für den großen Spendentag im Norddeutschen Rundfunk haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Prominente gerne Zeit genommen. Gemeinsam mit Mitarbeitern von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin haben sie für die Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" am Telefon einen ganzen Tag lang Ihre Spenden gesammelt. In diesem Jahr arbeitet der NDR mit der Diakonie im Norden zusammen. Das Geld kommt Kindern und Familien in Not zugute. Mehr als 1,5 Millionen Euro sind zusammengekommen.

.

Große Resonanz auf NDR Spendentag

Nordmagazin -

Beim großen NDR Spendentag wurde fleißig für Kinder und Familien in Not gespendet. Auch Prominente und Politiker sammelten mit - zum Beispiel Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Erfolgreiches Finale beim Spendenmarathon am Freitag

Von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr glühten die Telefonleitungen im NDR Landesfunkhaus in Schwerin. Wer etwas Glück hatte, bekam die Frühaufsteher Susanne Grön und Marko Vogt oder Prominenz aus Politik, Sport und Unterhaltung an die Strippe. Unter anderem engagierten sich Thriller-Autor Sebastian Fitzek, Ruder-Olympionike Hannes Ocik, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU), Schauspieler Till Demtröder, Winnetou-Darsteller Gojko Mitic sowie die Landesfunkhaus-Direktorin Elke Haferburg. Sie alle freuten sich über die kleinen und großen Beträge, die Hörer und Zuschauer aus Mecklenburg-Vorpommern für den guten Zweck spendeten.

Prominente Unterstützung am Spendentelefon - Teil 2

Weitere Informationen
25 Bilder

Prominenz am Spendentelefon - Teil 1

Beim großen Spendentag zur NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" nehmen Prominente und Politiker bei NDR 1 Radio MV Ihre Spenden entgegen. Bildergalerie

Rege Beteiligung im ganzen Land

Aus Grevesmühlen, Sassnitz, Eggesin, Mirow, Wittenförden und vielen anderen Orten hatten die Menschen angerufen, um sich für Kinder und Familien in Not zu engagieren und für die Projekte in ihrer Nähe zu spenden. Das gespendete Geld geht an die im Rahmen von Hand in Hand vorgestellten Projekte, wie zum Beispiel an die Neubrandenburger Frühchenhilfe oder an die Kindersprechstunde in Greifswald für Mädchen und Jungen von psychisch kranken Eltern.

Hand in Hand für Norddeutschland
11:09
Nordmagazin

Prominente sammeln für "Hand in Hand"

15.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Beim NDR Spendentag haben viele Prominente an den Spendentelefonen gesessen - auch Schauspieler Gojko Mitic, Krimi-Autor Sebastian Fitzek und Justizministerin Katy Hoffmeister. Video (11:09 min)

01:47
Nordmagazin

Ein Weihnachtsbaum fürs Kinderheim

15.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Die Kinder im Sozius Kinderheim in Schwerin können sich über einen besonderen Weihnachtsbaum freuen. NDR Moderator Jared Dibaba hat den Schmuck auch gleich mitgebracht. Video (01:47 min)

Autogramm-Leinwand für 2.020 Euro versteigert

Das war knapp: Punkt 8 Uhr kam das finale Gebot. Jetzt geht die künstlerische Unterschriftensammlung der Sommertour-Stars nach Schwerin und 2.020 Euro zu Kindern und Familien in Not. mehr

"Vielen Dunk!" für 6.000 Euro

Körbe werfen für den guten Zweck: Für jeden Treffer zahlte die Ostseesparkasse in die "Hand in Hand"-Spendendose ein. Unterstützung gab es von den Rostock Seawolves. mehr

Hand in Hand für Familien und Kinder in MV

"Hand in Hand für Norddeutschland" unterstützt in diesem Jahr Kinder und Familien in Not. Hier erfahren Sie alles über Spendenaktionen, Projekte und Unterstützer in unserem Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 15.12.2016 | 05:00 Uhr