Stand: 08.01.2020 14:35 Uhr

"Hand in Hand für Norddeutschland": Rückblick und Bilanz 2019

Menschen mit Krebserkrankungen, deren Angehörige sowie Ehrenamtliche standen im Mittelpunkt der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". Alle Programme haben über die vielfältige Arbeit der Krebsgesellschaften im Norden berichtet und viele Projekte vorgestellt. Danke für mehr als 3,4 Millionen Euro! Sie können weiter spenden, die Konten sind noch bis zum 28. Februar 2020 geöffnet. Das gespendete Geld kommt den Hilfsprojekten zu 100 Prozent zugute.

3,4 Millionen Euro für Krebsgesellschaften

Mehr als 3,4 Millionen Euro sind bei der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" für die Krebsgesellschaften gespendet worden. In Hannover wurde der Scheck übergeben. mehr

Der Spendentag

12 Bilder

Großer Spendenabend, großer Erfolg - dank Ihnen!

Hilfe für Krebskranke und ihre Familien: Der große Spendenabend im NDR Fernsehen war der Höhepunkt der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". Die Bilder des Abends. Bildergalerie

13 Bilder
NDR 2

Spenden und Musikwünsche bei NDR 2

NDR 2

Beim großen Spendentag von "Hand in Hand für Norddeutschland" haben das NDR 2 Team und prominente Gäste die Spenden und Musikwünsche der Hörerinnen und Hörer entgegengenommen. Bildergalerie

NDR 1 Welle Nord

Der große Spendentag in Kiel

NDR 1 Welle Nord

In der Kieler Telefonzentrale haben Prominente den Hörer in die Hand genommen - für "Hand in Hand für Norddeutschland". Das war der große Spendentag in Videos und Bildern. mehr

25 Bilder
NDR 1 Radio MV

Prominente Unterstützung in Schwerin

NDR 1 Radio MV

Beim großen Spendentag zur NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" nahmen Prominente und Politiker bei NDR 1 Radio MV Ihre Spenden entgegen. Bildergalerie

16 Bilder
NDR 1 Niedersachsen

NDR 1 Niedersachsen sammelt für Krebskranke

NDR 1 Niedersachsen

"Hand in Hand für Norddeutschland" sammelt für Krebskranke und deren Familien. In Hannover haben am großen Spendentag viele Prominente die Aktion an den Telefonen unterstützt. Bildergalerie

24 Bilder
NDR 90,3

Promis am Spendentelefon von NDR 90,3

NDR 90,3

Viele Prominente und NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben am großen Spendentag von "Hand in Hand für Norddeutschland" Ihre Anrufe am NDR 90,3 Spendentelefon entgegengenommen. Bildergalerie

Mediathek

17:02
NDR Talk Show
03:01
Nordmagazin
05:03
Hamburg Journal
04:04
Hallo Niedersachsen
03:08
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin
04:23
Hallo Niedersachsen

Zur Benefizaktion

Hier können Sie jederzeit spenden!

Die Partner der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" 2019 sind die Krebsgesellschaften. Sie können jederzeit spenden, das Konto ist bis zum 28. Februar 2020 geöffnet. mehr

Antworten auf Fragen zum Projekt

"Hand in Hand für Norddeutschland" - unter diesem Motto wird einmal im Jahr eine Benefizaktion NDR realisiert. Antworten auf Fragen zur Aktion und zum Spendenverfahren finden Sie hier. mehr

Partner werden bei "Hand in Hand für Norddeutschland"

"Hand in Hand für Norddeutschland" mit dem NDR: Hier können sich Organisationen und Initiativen für die jährliche Benefizaktion bewerben. Bewerbungsschluss für 2020 ist der 16. März. mehr

Im Programm

03:08
NDR Fernsehen

Jung und an Krebs erkrankt

NDR Fernsehen

Julia Ankiewicz war erst 22 Jahre alt als sie die Diagnose bekam. Sie erzählt, wie der Brustkrebs ihr Leben verändert hat und wie die Krebsgesellschaft sie auf ihrem Weg unterstützt hat. Video (03:08 min)

02:55
NDR Fernsehen

Kleine Kunst gegen großen Kummer

NDR Fernsehen

Zwei Stunden lang nur Kind sein dürfen: Kinder, deren Eltern an Krebs erkrankt sind, brauchen viel Unterstützung. Kunsttherapeutin Kristine Strelow erzählt vom Projekt "Lebensmut". Video (02:55 min)

02:26
NDR Fernsehen

Fotoprojekt mit krebskranken Frauen

NDR Fernsehen

Tagesziel: Einmal wieder mit Freude in den Spiegel schauen und herzlich lachen. Das Fotoprojekt hilft krebskranken Frauen, sich einfach wieder einmal normal zu fühlen. Video (02:26 min)

02:43
NDR Fernsehen

Die positive Kraft des Kicherns

NDR Fernsehen

Sabine Dinkel ist an Krebs erkrankt und hat nicht mehr lang zu leben. Und trotzdem schafft sie sich ihre Lichtblicke im Leben und findet auch immer wieder einen Grund zum Kichern. Video (02:43 min)

29:37
DIE REPORTAGE

Frauen in Pink - Power gegen Brustkrebs

DIE REPORTAGE

Die Diagnose Brustkrebs ist hart - aber es gibt Frauen, die sich davon nicht unterkriegen lassen. "Tagesschau"-Sprecherin und NDR-Autorin Judith Rakers hat sie besucht. Video (29:37 min)

29:35
7 Tage

7 Tage... Segeln gegen den Krebs

7 Tage

F*ck cancer, go sailing! Rauskommen aus der Schonhaltung, zurückfinden ins Leben. 7 Tage segeln mit jungen Menschen, die bis vor Kurzem Krebs hatten. Und nicht wissen, ob er wiederkommt. Video (29:35 min)

Hintergrund

05:29
Schleswig-Holstein Magazin

Was ist Krebs?

Schleswig-Holstein Magazin

Die Diagnose Krebs kann jeden treffen. Wie entsteht Krebs? Welche Symptome gibt es und welche Therapien können helfen? Das Wichtigste über die Krankheit kurz erklärt. Video (05:29 min)

Krebserkrankungen: Was kommt nach der Diagnose?

Was ist Krebs? Welche Therapieformen gibt es? Wo finde ich Beratungsangebote? Informationen, Ansprechpartner und Antworten auf Fragen, die nach einer Krebsdiagnose auftauchen. mehr

Visite

Krebsdiagnose: Soziale Kontakte helfen

Visite

Nach einer Krebsdiagnose verändert sich oft die Beziehung der Erkrankten zur Familie und zu Freunden. Wie können Betroffene und ihr Umfeld damit umgehen? mehr

NDR Info

Worauf ist bei Wiedereingliederung zu achten?

NDR Info

Viele Menschen wollen nach einer langen Krankheit gerne und schnell wieder zurück in ihren Job. Das ist aber nicht immer einfach. Wie kann die Wiedereingliederung gelingen? mehr

Liquid Biopsy weist Tumor-DNA im Blut nach

Die Liquid Biopsy gilt als Fortschritt beim Nachweis von Tumor-DNA im Blut. Eine frühzeitige Diagnose soll künftig effektivere Therapien ermöglichen. mehr

Hormontherapie: Wie stark steigt Brustkrebsrisiko?

In den Wechseljahren haben viele Frauen Beschwerden. Hormonpräparate können die Symptome lindern. Doch wie stark erhöhen die Therapien das Brustkrebsrisiko? mehr