Stand: 08.01.2020 13:52 Uhr

Partner werden bei "Hand in Hand für Norddeutschland"

Bild vergrößern
Große Freude bei den Krebsgesellschaften im Norden, die 2019 einen Scheck von über 3,4 Millionen Euro entgegengenommen haben.

Unter dem Motto "Hand in Hand für Norddeutschland" ruft der NDR jährlich zu seiner Benefizaktion auf. Im Dezember berichtet er im Hörfunk, im Fernsehen und online über die Arbeit einer Organisation, stellt Projekte vor, stärkt das Ehrenamt und ruft zu Spenden auf. Für 2020 sucht der NDR dafür Partner. Wichtig ist, dass die begünstigte Organisation/Initiative in allen vier Bundesländern des NDR Sendegebietes etabliert und aktiv ist.

Bewerbung für "Hand in Hand" noch bis März 2020 möglich

Interessierte Organisationen können sich jetzt für "Hand in Hand für Norddeutschland" 2020 bewerben. Bisherige Partner waren die norddeutschen Landesverbände des Deutschen Kinderschutzbundes, die Deutsche Kinderkrebsstiftung, die norddeutschen Tafeln, die Landesverbände der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft im Norden, der Paritätische Wohlfahrtsverband mit seiner Flüchtlingshilfe, der Deutsche Hospiz- und Palliativverband mit seinen Organisationen in Norddeutschland, die Diakonie im Norden für Kinder und Familien in Not, die Alzheimer Gesellschaften im Norden und - im vergangenen Jahr - die Krebsgesellschaften im Norden.

Auswahlkriterien der Partnerwahl für die NDR Benefizaktion

  • deutliche Unterscheidbarkeit zum Thema/Partner des Vorjahres
  • facettenreiche Ausprägung der Schwerpunkte
  • zahlreiche, vielfältige Hilfsangebote und nachhaltige Projektarbeit in allen vier NDR Staatsvertragsländern für vielschichtige Beitragsmöglichkeiten der NDR Programme
  • der Partner stärkt und fördert das Ehrenamt
  • Bereitschaft von Beteiligten (Betroffenen, Angehörigen, Ehrenamtlichen und Vertreter/innen des Partners der Einrichtungen), in Beiträgen von Hörfunk, Fernsehen und NDR.de porträtiert und interviewt zu werden

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich dieses Formular. Bewerbungsschluss für 2020 ist der 16. März 2020. Weitere Informationen finden Sie in den Antworten auf Fragen zum Projekt.

 

Allgemeine Angaben
Begründung der Bewerbung
Regionale Verankerung
Beschreibung der regionalen Projekte

Bitte benennen Sie je Bundesland exemplarisch zehn Hilfsprojekte und beschreiben diese in Kurzform (max. 1.000 Zeichen mit Leerzeichen gesamt)

Kontaktdaten
Ziel und Zweck der Organisation
Struktur der Organisation
Weitere Angaben
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.