Stand: 06.03.2017 14:05 Uhr

Hand in Hand - Rückblick und Bilanz

Im Dezember 2016 hat der NDR zwei Wochen lang über die Hospiz-und Palliativarbeit im Norden berichtet. Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung hat der NDR viele Spenden zugunsten des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes e. V. (DHPV) mit seinen Organisationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg gesammelt. Bis zum Jahresende 2016 gingen knapp 3,3 Millionen Euro ein. Weitere 300.000 Euro flossen bis zum offiziellen Ende der Aktion am 28. Februar 2017.

Aktion Hand in Hand erzielt Rekordsumme

Mehr als 3,6 Millionen Euro kommen der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute. Der NDR hatte zu Spenden für die Aktion Hand in Hand aufgerufen, die jetzt zu Ende ging. mehr

Mediathek

28:58
Hamburg Journal

Hamburg Journal

13.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:04
Hamburg Journal

Hand in Hand: Diakonie verteilt Spendengelder

13.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:33
Nordmagazin

Zwei Millionen Euro für Familien in Not

21.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:50
NDR Fernsehen
03:46
NDR Fernsehen

Eylarduswerk im Emsland unterstützt Eltern

15.12.2017 20:15 Uhr
NDR Fernsehen
03:31
NDR Fernsehen

Therapie-Pferde helfen Kindern

15.12.2017 20:15 Uhr
NDR Fernsehen

Geschichte

"Den Schwachen hilf!": Geschichte der Hospize

Schon im Mittelalter kümmern sich Hospize um Alte und Kranke. Im 20. Jahrhundert greift man die Idee, Sterbende seelisch und medizinisch in eigenen Häusern zu betreuen, wieder auf. mehr