Bauernprotest gegen geplantes Atommüll-Lager in Gorleben 1979 © dpa

März 1979: Gorleben-Treck nach Hannover

31.03.2004 | 11:20 Uhr | von Gisela Jaschik 3 Min

Nach einem Störfall im US-amerikanischen Atomkraftwerk Harrisburg demonstrieren Tausende Menschen in Hannover gegen die geplante Wiederaufbereitungsanlage in Gorleben.

Bauern sammeln sich am 31.03.1979 zur Sternfahrt nach Hannover. © picture-alliance / dpa

"Albrecht wir kommen!" Gorleben-Protest in Hannover

Am 31. März 1979 findet eine der größten Anti-Atom-Demonstrationen der Nachkriegsgeschichte statt. Mehr als 100 Traktoren und Zehntausende Bürger ziehen durch Hannovers Straßen. mehr

Eine Frau steht vor einem Protestplakat gegen den Bau der Atommülldeponie Gorleben im Kreis Lüchow-Dannenberg. © dpa
3 Min

Beschluss: Gorleben wird zum Atommülllager

Im Februar 1977 gibt Niedersachsens Ministerpräsident Albrecht den Standort für ein künftiges nukleares Entsorgungszentrum bekannt: Gorleben im Landkreis Lüchow-Dannenberg. 3 Min