Stand: 26.02.2012 15:00 Uhr

Grenzgänger zwischen Hamburg und Wandsbek

Dieses Thema im Programm:

11.03.2012 | 19:30 Uhr

1937: Nazis machen Hamburg zur Metropole

Am 1. April 1937 vereinigen die NS-Machthaber Altona, Wandsbek und Harburg mit Hamburg. Für den geplanten Krieg benötigt Hitler eine starke Industrie- und Wirtschaftsmetropole. mehr

Als Hamburg über sich hinauswuchs

1937 trat das Groß-Hamburg-Gesetz in Kraft. Altona, Wandsbek und Harburg-Wilhelmsburg gehören seitdem zum Stadtgebiet. Mancherorts sind die alten Grenzen noch zu erahnen. mehr