Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Chronist des ägyptischen Wandels

Sendung: ZeitZeichen | 13.10.2013 | 19:05 Uhr | von Mayer, Tobias
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 13. Oktober 1988 erhielt Nagib Mahfus den Literatur-Nobelpreis - als einziger Autor der arabischen Welt, deren meistgelesener und meistübersetzter Autor er ist.