Religion und Gesellschaft: Was läuft im TV?

Bild vergrößern
Soziale, religiöse und kirchliche Themen unserer Zeit sind der Gegenstand der Reportagen und Dokumentationen aus der Redaktion Religion und Gesellschaft.

Was ist richtig? Und was ist wirklich wichtig? Wie beeinflussen Christentum, Judentum, Islam und andere Glaubensrichtungen das Zusammenleben in unserer pluralen Gesellschaft? Welchen Stellenwert hat Religion heute überhaupt? Zu diesen und anderen Fragen produzieren wir Reportagen und Dokumentationen - etwa den Dreiteiler "Glaube - Liebe - Lust" über den Umgang der Weltreligionen mit Sexualität, den Film "Das Schweigen der Männer" zur Aufarbeitung der Kindesmissbrauchs-Fälle in der katholischen Kirche oder die "Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele".

Neuer Newsletter für Religion und Gesellschaft

Sie interessieren sich für Religion im Fernsehen. Und wir interessieren uns für Sie! Deshalb wollen wir Sie ab jetzt regelmäßig über unsere Arbeit informieren. Wir, das ist das Team der Redaktion Religion und Gesellschaft im NDR Fernsehen. Als Fachredaktion beschäftigen wir uns mit dem Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft. Vor allem gehen wir den Fragen nach, wie Religion und Ethik dieses Zusammenleben prägen, ob sie im Alltag helfen oder eher behindern.

Wir machen schöne Filme. Damit Sie rechtzeitig einschalten können, informieren wir Sie zukünftig, bevor Sie im Fernsehen ausgestrahlt werden. Melden Sie sich an!

Sendungen im NDR Fernsehen

"Paradies" im Kloster Nütschau

03.12.2017 15:30 Uhr

Beten und Arbeiten: So läuft auch der Tagesablauf im Kloster Nütschau ab. Zwischendurch gibt es ein Menü, Annette Behnken darf mitkochen - Pastinakensuppe, Hackbraten und Bratäpfel. mehr

Sendungen im Ersten

Link

Das Wort zum Sonntag

02.12.2017 23:35 Uhr

Das Wort zum Sonntag gibt es nicht nur traditionsgemäß am Samstagabend nach den tagesthemen, sondern auch vorab im Internet: Jeden Samstag um 18 Uhr. extern

Link

Mein Vater, der Samenspender

03.12.2017 17:30 Uhr

Jeder hat ein Recht auf Wissen über seine Herkunft. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Erst ab Juli 2018 wird der Umgang mit den Samenspenden über Samenbanken gesetzlich geregelt. extern

Aktuell informiert

Newsletter aus Religion und Gesellschaft abonnieren

Der Newsletter der Redaktion Religion und Gesellschaft bietet Ihnen exklusive Informationen sowie eine Vorschau auf die Filme der folgenden Wochen. Seien Sie immer gut informiert! mehr

Religion und Gesellschaft: Redaktionsteam und Kontakt

Lernen Sie die Redakteure kennen und nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf! mehr