Stand: 11.01.2018 15:00 Uhr Archiv

Viele Menschen streiken

 

AUDIO: Text hören (2 Min)

 

 

 

 

 

Viele Menschen in Nord·deutschland streiken.

            Das heißt:

            Diese Menschen arbeiten nicht.

            Diese Menschen sind nämlich mit ihrer Arbeit nicht zufrieden.

            Diese Menschen wollen zum Beispiel mehr Geld.

Diese Menschen arbeiten in der Metall- und Elektro·industrie.

            In der Metall- und Elektro·industrie arbeiten zum Beispiel:

            • Mechaniker.

            • Oder Schlosser.

 

Wo streiken die Menschen?

In Hamburg streiken zum Beispiel viele Menschen bei Airbus.

            Airbus ist eine große Firma.

            Airbus baut Flugzeuge.

Und in Hamburg streiken zum Beispiel viele Menschen bei Mercedes.

            Mercedes ist eine große Firma.

            Mercedes baut Autos.

In Mecklenburg-Vorpommern streiken zum Beispiel viele Menschen auf Werften.

            Auf einer Werft bauen Menschen Schiffe.

            Und auf einer Werft reparieren Menschen Schiffe.

 

Warum streiken die Menschen?

Viele Menschen in der Metall- und Elektro·industrie haben gesagt:

            Wir sind nicht zufrieden.

            Wir bekommen nämlich nicht genug Geld für unsere Arbeit.

            Und wir möchten andere Arbeits·zeiten.

            Einige von uns wollen zum Beispiel weniger arbeiten.

 

Wie geht es weiter?

Nächste Woche ist ein Treffen.

Bei diesem Treffen sind Arbeit·geber.

            Arbeit·geber sind die Chefs von Mitarbeitern.

            Arbeit·geber bezahlen die Mitarbeiter für ihre Arbeit.

Und bei diesem Treffen ist die IG Metall.

Die IG Metall ist eine Gewerkschaft.

            Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von Mitarbeitern.

            Eine Gewerkschaft hilft Mitarbeitern zum Beispiel bei einem Streit mit der Firma.

Bei dem Treffen sprechen die Arbeit·geber mit der IG Metall.

Dann fällt vielleicht eine Entscheidung:

            Bekommen die Menschen in der Metall- und Elektroindustrie mehr Geld?

 

Diese Nachricht ist vom 11. Januar 2018, 15 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 11.01.2018 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr