Stand: 02.10.2015 17:00 Uhr Archiv

Nord·deutsche Nachrichten in Leichter Sprache

Nachrichten sind oft schwierig.
Deshalb können viele Menschen diese Nachrichten nicht verstehen.
Wir machen Nachrichten in Leichter Sprache.
Dann können viele Menschen diese Nachrichten vielleicht besser verstehen.

Auf dieser Seite finden Sie Nachrichten in Leichter Sprache.
Die Nachrichten sind aus den vergangenen Tagen.
Und die Nachrichten sind aus Nord·deutschland.
Sie können die Nachrichten:
            • Lesen.
            • Und anhören.

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Nachrichten wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache ist an der Universität Hildesheim.

Die Nachrichten sind vom 02.10.2015.

Nachrichten

Hellmuth Karasek © picture-alliance/ ZB Foto: Thomas Schulze

Hellmuth Karasek ist tot

Viele Menschen kennen Hellmuth Karasek aus dem Fernsehen. Hellmuth Karasek hat sich gut mit Büchern ausgekannt. Jetzt ist Helmuth Karasek gestorben. Hellmuth Karasek wurde 81 Jahre alt. mehr

Flüchtlinge in Bergedorf © dpa - Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg sucht Platz für Flüchtlinge

In Hamburg gibt es viele Flüchtlinge. Jetzt hat die Regierung von Hamburg gesagt: Es gibt es keinen Platz mehr für neue Flüchtlinge. Deswegen hat Hamburg ein Gesetz geändert. mehr

Martin Winterkorn am 13.05.2014 © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Volkswagen: Keine Ermittlungen gegen Winterkorn

Bei VW gab es einen großen Skandal. Viele Zeitungen haben berichtet: Die Staats·anwaltschaft ermittelt deshalb gegen den ehemaligen Chef von VW. Aber die Berichte waren falsch. mehr

Betreuerin mit Kindern in der Kita.

Einigung im Kita-Streit

Erzieher in Kitas bekommen mehr Geld. Das haben die Gewerk·schaften und die Arbeit·geber beschlossen. Viele Eltern freuen sich. Die Eltern hatten nämlich Angst vor einem neuen Streik. mehr

Euro-Scheine © dpa Foto: Michael Rosenfeld

Schwarz·buch: Deutschland verschwendet Steuer·geld

Deutschland verschwendet Steuern. Deutschland verschwendet auch im Norden Steuern. Das steht in einem Buch. Das Buch heißt: Schwarz·buch. mehr

Wirtschaft

Gebäude des Flughafens in Lübeck © dpa Foto: Maurizio Gambarini

Flughafen Lübeck ist wieder pleite

Der Flughafen Lübeck hat kein Geld mehr. Der Flughafen Lübeck kann seine Mitarbeiter nicht mehr bezahlen. Vielleicht muss der Flughafen Lübeck bald schließen. mehr

Sport

Wolfsburgs Max Kruse (r.) beim Zweikampf gegen Manchester Uniteds Bastian Schweinsteiger. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

VfL Wolfsburg verliert wichtiges Fußball·spiel

Der VfL Wolfsburg hat gegen Manchester United verloren. Der VfL Wolfsburg hat mit 1:2 Toren verloren. Das Spiel war in einem wichtigen Wettbewerb. Der Wettbewerb heißt Champions League. mehr

Weitere Informationen

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr