Stand: 26.03.2019 13:30 Uhr Archiv

Mehr Nachrichten vom 26.03.2019

 

AUDIO: Text hören (3 Min)

 

 

 

 

 

Nord·deutschland: Bomben·drohungen in Rathäusern

In 2 Städten in Nord·deutschland waren Bomben·drohungen:

• In Göttingen.

            Göttingen ist eine Stadt in Niedersachsen.

• Und in Rendsburg.

            Rendsburg ist eine Stadt in Schleswig-Holstein.

In den 2 Städten hat die Polizei gesagt:

            Ein Mensch hat eine E-Mail geschickt.

            In der E-Mail steht:

                        Ich habe im Rathaus eine Bombe versteckt.

                        Und ich lasse die Bombe explodieren.

Deshalb mussten alle Menschen die Rathäuser verlassen.

Die Polizei hat die Rathäuser durchsucht.

Aber die Polizei hat keine Bombe gefunden.

Deshalb dürfen Menschen jetzt wieder in die Rathäuser.

Die Polizei weiß nicht:

            Wer hat die Bomben·drohungen geschickt?

--------------------------------------------------------------------------------------------

Mecklenburg-Vorpommern: Herings·fest abgesagt

In Warnemünde ist jedes Jahr ein besonderes Fest.

            Warnemünde ist ein Stadt·teil von Rostock.

            Und Warnemünde ist an der Ostsee.

Dieses Fest heißt Herings·fest.

Auf dem Herings·fest verkaufen Menschen viele Heringe.

            Heringe sind Fische.

            Viele Menschen essen gerne Heringe.

Fischer fangen die Heringe in der Ostsee.

Aber dieses Jahr ist kein Herings·fest.

Die Fischer haben nämlich zu wenige Heringe gefangen.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Mecklenburg-Vorpommern: Fach·leute entschärfen Bombe

Die Innen·stadt von Rostock wird am Mittwoch evakuiert.

            Das heißt:

            In der Innen·stadt dürfen keine Menschen sein.

Bauarbeiter haben nämlich eine Bombe gefunden.

Diese Bombe ist aus dem Zweiten Welt·krieg.

Und die Bombe ist sehr gefährlich.

Die Bombe kann nämlich immer noch explodieren.

Deshalb muss die Bombe jetzt entschärft werden.

            Das heißt:

            Fach·leute machen die Bombe ungefährlich.

Dann kann die Bombe nicht mehr explodieren.

Die Fach·leute haben gesagt:

            Die Entschärfung von der Bombe ist gefährlich.

            Die Bombe kann dabei nämlich explodieren.

Deshalb darf niemand in der Nähe von der Bombe sein.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Hamburg:  Frau muss lange ins Gefängnis

Ein Gericht hat eine Frau verurteilt.

Diese Frau ist 40 Jahre alt.

Die Frau muss lebens·lang ins Gefängnis.

            Das heißt:

            Die Frau muss für mindestens 15 Jahre ins Gefängnis.

            Und die Frau kommt vielleicht nie wieder frei.

Die Frau hat nämlich eine Seniorin überfallen.

            Eine Seniorin ist eine alte Frau.

Die Frau hat die Seniorin mit einem Messer schwer verletzt.

Das Gericht hat gesagt:

            Die Frau war bei dem Überfall sehr brutal.

            Wir glauben:

                        Die Frau wollte die Seniorin töten.

            Deshalb muss die Frau sehr lange ins Gefängnis.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 26. März 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 26.03.2019 | 16:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr