Stand: 05.03.2020 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 05.03.2020

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

Niedersachsen: Ärger wegen Hunde·strand

Viele Menschen in Norddeich ärgern sich über bestimmte Pläne.

Diese Pläne sind für den Hunde·strand in Norddeich.

            Ein Hunde·strand ist ein Teil von einem Strand.

            An diesem Teil von dem Strand dürfen Menschen mit ihren Hunden sein.

An diesem Hunde·strand dürfen die Hunde ohne Leine laufen.

Aber ab Mitte Mai sind Arbeiten an dem Hunde·strand.

Arbeiter bauen den Hunde·strand nämlich um.

Dann soll ein anderer Teil von dem Strand der neue Hunde·strand werden.

Dieser Teil von dem Strand ist kleiner als der alte Hunde·strand.

Und an diesem Teil von dem Strand müssen die Hunde dann an einer Leine laufen.

Deshalb ärgern sich viele Menschen.

Die Menschen sagen zum Beispiel:

            Unsere Hunde dürfen am Hunde·strand ohne Leine laufen.

            Aber an dem neuen Hunde·strand müssen unsere Hunde an einer Leine laufen.

            Dann können unsere Hunde zum Beispiel nicht mehr so gut spielen.

            Und mit anderen Hunden toben.

            Deshalb ärgern wir uns.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Niedersachsen: Große Firma macht Verlust

Eine große Firma aus Hannover hat Probleme.

Diese große Firma heißt Continental.

            Continental baut zum Beispiel Teile für Autos.

            Zum Beispiel Reifen.

            Continental hat Fabriken in mehreren Städten.

            Und in mehreren Ländern.

Continental hat im vergangenen Jahr einen großen Verlust gemacht.

            Das heißt:

            Continental hat viel Geld verloren.

Der Chef von Continental ist Elmar Degenhart.

Elmar Degenhart hat gesagt:

            Unsere Firma hat 1,2 Milliarden Euro verloren.

            So einen großen Verlust hat unsere Firma seit 10 Jahren nicht gemacht.

            Der große Verlust hat verschiedene Gründe.

            Es werden zum Beispiel nicht mehr so viele Autos verkauft wie vor einigen Jahren.    

            Und Mitarbeiter von Continental haben auch schlechte Entscheidungen getroffen.

Elmar Degenhart hat auch gesagt:

            Unsere Firma muss sparen.

            Können wir die Probleme in unserer Firma nicht lösen?

            Dann müssen wir vielleicht Mitarbeiter entlassen.                  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 05. März 2020, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 05.03.2020 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr