Brand·anschlag bei wichtiger Politikerin

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

 

In Mecklenburg-Vorpommern war ein Brand·anschlag.

            Ein Brand·anschlag ist ein Verbrechen.

            Bei einem Brand·anschlag machen Menschen absichtlich Feuer.

            Diese Menschen wollen nämlich anderen Menschen Angst machen.

Der Brand·anschlag war auf das Haus von einer wichtigen Politikerin.

Diese Politikerin heißt: Uta-Maria Kuder.

Uta-Maria Kuder ist die Justiz·ministerin von Mecklenburg-Vorpommern.

            Die Justiz·ministerin gehört zur Regierung von Mecklenburg-Vorpommern.

            Und die Justiz·ministerin ist zum Beispiel die Chefin von den Richtern.

Uta-Maria Kuder war bei dem Brand·anschlag nicht zu Hause.

Deshalb wurde Uta-Maria Kuder bei dem Brand·anschlag nicht verletzt.

Und kein anderer Mensch wurde bei dem Brand·anschlag verletzt.

 

Was ist passiert?

Das Haus von Uta-Maria Kuder ist in der Nähe von Greifswald.

            Greifswald ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.

Und das Haus von Uta-Maria Kuder ist im Wald.

An dem Haus haben Garten·möbel gestanden.

Diese Garten·möbel haben gebrannt.

Der Ehe·mann von Uta-Maria Kuder ist nach Hause gekommen.

Und der Ehe·mann hat das Feuer gesehen.

Dann hat der Ehe·mann das Feuer gelöscht.

Und dann hat der Ehe·mann die Polizei angerufen.

 

Die Polizei hat Beweise gefunden.

Diese Beweise haben gezeigt:

            Das Feuer war ein Brand·anschlag.

Die Polizei hat nämlich gesagt:

            Menschen haben die Garten·möbel über·einander gestellt.

            Und dann haben die Menschen die Garten·möbel angezündet.

            Diese Menschen wollten wahrscheinlich:

                        Das Feuer soll größer werden.

                        Und dann soll auch das Haus von Uta-Maria Kuder brennen.

 

Jetzt will die Polizei wissen:

            Wer hat den Brand·anschlag gemacht?

            Und warum haben die Menschen den Brand·anschlag gemacht?

 

Stand: 02.09.2016, 17.00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr