Thema: Medienregulierung

YouTube: Kinder-Influencer und massig Werbung

01.04.2019 09:00 Uhr

Forscher haben die Top 100 Kanäle aus Deutschland analysiert. Sie warnen vor Auswüchsen und kritisieren die Landesmedienanstalten dafür, kaum erkennbar zu kontrollieren. mehr

Hargitai: Pressekammer eine politische Waffe

25.09.2018 16:00 Uhr

In Ungarn soll eine Pressekammer installiert werden, in der alle Journalisten eintreten müssen. Gewerkschafts-Chef Hargitai warnt, er sieht darin ein Instrument der Regierung. mehr

Die letzten ihrer Art: Freie Medien in Ungarn

25.09.2018 16:00 Uhr

In Ungarn werden unter der Regierung Orbán regierungskritische Medien geschlossen oder auf Linie gebracht, doch einige gibt es noch. Auch das Netz bietet Chancen. mehr

Audios & Videos

05:05

Ein Mantel für alle - Zeitungen im Einheitslook?

14.08.2018 14:54 Uhr

Eine Zentralredaktion in Berlin soll künftig mehr als 50 Zeitungen mit Nachrichten versorgen. Kritiker befürchten, regionale Vielfalt könne der Zentralisierung zum Opfer fallen. mehr

Wille: "Journalisten leben eben auch in einer Blase"

31.07.2018 19:50 Uhr

Die SRF-Moderatorin Susanne Wille spricht im ZAPP Interview über journalistische Haltungen, ihr Eintreten für den Schweizer Rundfunk und den Sinn einer emotionalen Debatte. mehr

Brinkbäumer: "Glaube nicht an dauerhafte Befriedung"

04.07.2018 08:00 Uhr

ZAPP-Sommerinterview mit dem "Spiegel"-Chefredakteur über den neuen Kampf für bezahlten Journalismus im Netz und die Konkurrenz mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. mehr

"Sie wollen die Öffentlich-Rechtlichen abschaffen"

30.06.2018 11:06 Uhr

"Maulkorb", "Mikrofonständer": Der Entwurf einer neuen Social-Media-Richtlinie der ORF-Leitung sorgte für Entsetzen. Jetzt äußert sich der österreichische Journalist Armin Wolf erstmals ausführlich. mehr

EU-Ausschuss stimmt für Upload-Filter

21.06.2018 15:00 Uhr

Mit Upload-Filtern und einem neuen Urheberrecht will die EU geistiges Eigentum im Netz besser schützen - doch diese Maßnahmen sind hoch umstritten. mehr

Verlage vs. ARD & Co.: Ende des Dauerstreits?

12.06.2018 17:51 Uhr

Die Verlage wollen seit langem den Textanteil von ARD, ZDF und Deutschlandradio im Netz einschränken. Nun scheint das Ziel erreicht, angeblich gab es eine Einigung mit den Intendanten. mehr

Ist die "Super-Mediathek" eine gute Idee?

28.03.2018 18:00 Uhr

Sollten Öffentlich-Rechtliche, Private und Verlage gemeinsame Sache gegen US-Plattformen machen und eine "Super-Mediathek" starten? mehr

Rundfunkbeitrag: Sparen am Programm?

21.02.2018 18:07 Uhr

Wie viel Geld braucht der öffentlich-rechtliche Rundfunk? Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs hat nachgerechnet, sieht Sparpotenzial. Die ARD sieht Gefahren fürs Programm. mehr

NetzDG-Beschwerden: Facebook fällt im Test durch

17.01.2018 19:27 Uhr

ZAPP stellte Facebooks NetzDG-Beschwerdeformular in einem Selbstversuch auf den Prüfstand. Entscheidungen lassen sich nicht nachvollziehen, eine Linie ist nicht zu erkennen. mehr