Thema: Medienregulierung

YouTube: Kinder-Influencer und massig Werbung

01.04.2019 09:00 Uhr

Forscher haben die Top 100 Kanäle aus Deutschland analysiert. Sie warnen vor Auswüchsen und kritisieren die Landesmedienanstalten dafür, kaum erkennbar zu kontrollieren. mehr

Hargitai: Pressekammer eine politische Waffe

25.09.2018 16:00 Uhr

In Ungarn soll eine Pressekammer installiert werden, in der alle Journalisten eintreten müssen. Gewerkschafts-Chef Hargitai warnt, er sieht darin ein Instrument der Regierung. mehr

Die letzten ihrer Art: Freie Medien in Ungarn

25.09.2018 16:00 Uhr

In Ungarn werden unter der Regierung Orbán regierungskritische Medien geschlossen oder auf Linie gebracht, doch einige gibt es noch. Auch das Netz bietet Chancen. mehr

Audios & Videos

05:05

Ein Mantel für alle - Zeitungen im Einheitslook?

14.08.2018 14:54 Uhr

Eine Zentralredaktion in Berlin soll künftig mehr als 50 Zeitungen mit Nachrichten versorgen. Kritiker befürchten, regionale Vielfalt könne der Zentralisierung zum Opfer fallen. mehr

Wille: "Journalisten leben eben auch in einer Blase"

31.07.2018 19:50 Uhr

Die SRF-Moderatorin Susanne Wille spricht im ZAPP Interview über journalistische Haltungen, ihr Eintreten für den Schweizer Rundfunk und den Sinn einer emotionalen Debatte. mehr

Brinkbäumer: "Glaube nicht an dauerhafte Befriedung"

04.07.2018 08:00 Uhr

ZAPP-Sommerinterview mit dem "Spiegel"-Chefredakteur über den neuen Kampf für bezahlten Journalismus im Netz und die Konkurrenz mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. mehr

"Sie wollen die Öffentlich-Rechtlichen abschaffen"

30.06.2018 11:06 Uhr

"Maulkorb", "Mikrofonständer": Der Entwurf einer neuen Social-Media-Richtlinie der ORF-Leitung sorgte für Entsetzen. Jetzt äußert sich der österreichische Journalist Armin Wolf erstmals ausführlich. mehr

EU-Ausschuss stimmt für Upload-Filter

21.06.2018 15:00 Uhr

Mit Upload-Filtern und einem neuen Urheberrecht will die EU geistiges Eigentum im Netz besser schützen - doch diese Maßnahmen sind hoch umstritten. mehr

Ist die "Super-Mediathek" eine gute Idee?

28.03.2018 18:00 Uhr

Sollten Öffentlich-Rechtliche, Private und Verlage gemeinsame Sache gegen US-Plattformen machen und eine "Super-Mediathek" starten? mehr

Rundfunkbeitrag: Sparen am Programm?

21.02.2018 18:07 Uhr

Wie viel Geld braucht der öffentlich-rechtliche Rundfunk? Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs hat nachgerechnet, sieht Sparpotenzial. Die ARD sieht Gefahren fürs Programm. mehr

NetzDG-Beschwerden: Facebook fällt im Test durch

17.01.2018 19:27 Uhr

ZAPP stellte Facebooks NetzDG-Beschwerdeformular in einem Selbstversuch auf den Prüfstand. Entscheidungen lassen sich nicht nachvollziehen, eine Linie ist nicht zu erkennen. mehr

Der letzte Text der ARD

13.12.2017 22:00 Uhr

Die Verleger könnten eine Kernforderung im Streit mit der ARD durchsetzen: Deren Angebote sollen nicht mehr "presseähnlich" sein. Was das bedeutet, kommentiert Andrej Reisin. mehr