ZAPP

Mittwoch, 27. November 2019, 23:20 bis 23:50 Uhr
Freitag, 29. November 2019, 01:30 bis 02:00 Uhr

 

Die Themen der Sendung
Screenshot der "Berliner Zeitung". Im Fokus ist das Statement des neuen Verlegers Holger Friedrich, der in die Kritik geraten ist. © Screenshot

Neuverleger der "Berliner Zeitung" in der Kritik

Stasi-Vergangenheit, Thementipp mit Interessenskonflikt - der neue Verleger der "Berliner Zeitung", Holger Friedrich, ist in die Kritik geraten. Herausgeber Maier nimmt ihn in Schutz. mehr

Adrian Zenz hält am Schreibtisch sitzend ein Papier hoch. © dpa picture alliance Foto: Martial Trezzini

Geheime Dokumente: Leak zu "Uiguren-Lagern"

Mindestens eine Million Uiguren werden in China in Umerziehungslagern festgehalten. Die "China Cables" geben Einblicke in einen "kulturellen Genozid", so China-Experte Adrian Zenz. mehr

Christine Adelhardt. © NDR Foto: Christian Spielmann
4 Min

"Wird den Rest des Lebens im Gefängnis verbringen"

Geleakte Dokumente aus dem Machtapparat Chinas belegen die Umerziehungslager für die Uiguren. Der Whistleblower riskiert viel, so Christine Adelhardt. 4 Min

Chinesischer Journalist im Interview.
5 Min

Verunsicherte Journalisten: Angst in Hongkong

In Hongkong eskalieren die Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Wer als Journalist berichtet, gerät schnell selbst ins Visier der Sicherheitskräfte. 5 Min

Moderation
Constantin Schreiber
Redaktionsleiter/in
Annette Leiterer
Redaktion
Jochen Becker
Juliane Puttfarcken
Nicola von Hollander
Yasemin Yildiz
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/ZAPP,sendung968544.html