Christian Schertz, Anwalt für Persönlichkeitsrechte © NDR

Schertz: "Die "Bild" ist nicht der Chefankläger der Republik"

ZAPP -

Christian Schertz, Anwalt für Persönlichkeitsrechte, hält die Berichterstattung über den Fall Metzelder für rechtswidrig. "Was die Beteiligten brauchen, ist erst mal Aufklärung des Sachverhalts und nicht mediale Vorverurteilung."

4,38 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Metzelder: Wann berichten über einen Verdacht?

Medien haben aus Fällen wie Jörg Kachelmann gelernt. Sie berichten heute anders über Ermittlungen gegen Prominente. Fragwürdig ist ihre Berichterstattung aber weiterhin. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

29:18
Panorama 3

Panorama 3

Panorama 3
29:57
Panorama - die Reporter
29:52
Weltbilder
30:10
Kulturjournal
29:46
Panorama 3

Panorama 3

Panorama 3
30:00
Panorama - die Reporter

The end of antibiotics?

Panorama - die Reporter
29:01
Weltbilder
29:21
Kulturjournal