ZAPP

Das Medienmagazin

Mittwoch, 19. Februar 2020, 23:20 bis 23:50 Uhr
Freitag, 21. Februar 2020, 01:30 bis 02:00 Uhr

Hinweis der Redaktion:

In der Abmoderation zum Beitrag "Corona-Virus: Bürger-Journalisten vs. Staatsmedien" wird von drei "Wall Street Journal"-Korrespondenten berichtet, denen wegen kritischer Berichterstattung das Arbeitsvisum entzogen wurde und die China sofort verlassen müssen - ein Vorgang, den es so seit 20 Jahren nicht gegeben hat. Hinzugefügt werden muss aber: Seit 2013 hat es insgesamt 9 De-facto-Ausweisungen gegeben, indem Journalisten eine Verlängerung ihres Arbeitsvisums verweigert wurde. Die Angaben stützen sich auf die Informationen des Foreign Correspondents' Club of China.

Die Themen der Sendung

Corona-Virus: Bürger-Journalisten vs. Staatsmedien

In China versucht die Regierung, die Berichterstattung über das Corona-Virus zu kontrollieren: Bürger-Journalisten werden verhaftet, Kritik im Netz gelöscht. Das sorgt für Widerstand. mehr

Wie Wikileaks-Gründer Assange demontiert wird

Für die einen ist er ein Held, für die anderen ein Staatsfeind: Julian Assange. Der juristische Umgang mit ihm ist für UN-Sonderberichterstatter Melzer ein Skandal - und gleiche Folter. mehr

Blaulicht-Fotograf klagt gegen Feuerwehr

Viele Feuerwehren verkaufen ihre Einsatzbilder an die Medien. Ein Problem für die Blaulicht-Fotografen und dadurch für den Journalismus insgesamt. Einer hat nun Klage eingereicht. mehr

04:37

Durchgezappt: Miss Germany und Mister CDU

Die älteste "Miss Germany" aller Zeiten sorgt für Aufregung in den Medien. Genau wie die noch älteren "Mister CDU"-Anwärter, von denen einer die alten Medien nicht mehr zu brauchen glaubt. Video (04:37 min)

 

Redaktionsleiter/in
Annette Leiterer
Redaktion
Jochen Becker
Nicola von Hollander
Juliane Puttfarcken
Yasemin Yildiz
Produktionsleiter/in
Ralph Grondowski
Moderation
Johannes Jolmes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Das-Medienmagazin,sendung998212.html