Ausländerkriminalität: Medien und Polizei verzerren das Bild

Sendung: ZAPP | 20.01.2021 | 23:20 Uhr 11 Min | Verfügbar bis 10.02.2022

"Betrunkene Syrer randalieren", "Pakistaner verhaftet", "Mauretanier schmeißt Steine". In der Berichterstattung über Kriminalität werden ausländische Nationalitäten deutlich öfter genannt als deutsche. Das ist das Ergebnis einer jahrelangen Auswertung eines großen Datensatzes von Polizeipressemitteilungen durch Journalistinnen und Journalisten von NDR und BR. Ein Ergebnis dieser Recherche: Es ergibt sich ein verzerrtes Bild. Denn laut polizeilicher Kriminalstatistik zeigt sich, rund zwei Drittel aller Tatverdächtigen sind Deutsche. Viele Medien übernehmen die Nennung der ausländischen Nationalität aus den Polizeimeldungen. Dabei sollten sie laut Pressekodex eigentlich nur unter bestimmten Voraussetzungen über die Herkunft berichten. Svea Eckert und Lea Eichhorn fragen danach, ob so Vorurteile geschürt werden, sprechen mit Chefredakteuren und dem Presserat.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Auslaenderkriminalitaet-Medien-und-Polizei-verzerren-Bild,zapp12812.html

Aus dieser Sendung

Kathrin Drehkopf
30 Min
Joe Biden spricht auf einer Wahlveranstaltung. © picture allliance / dpa Foto: Andrew Harnik
10 Min
Reporterin hält ein Handy in die Kamera
15 Min
Fixer - die unsichtbaren Helfer der Kriegsreporter © NDR
17 Min

Mehr ZAPP

Ein roter Filzstift streicht die Logos von ARD und ZDF durch © NDR
30 Min
Moderatorin Kathrin Drehkopf im ZAPP-Studio © NDR
29 Min
Kathrin Drehkopf
30 Min
Lovemobil Thumb © NDR
46 Min
Kathrin Drehkopf
29 Min
Die Gesichter von vier deutschen Virologen in das Mount Rushmore National Memorial gesetzt. © NDR
29 Min
Teaserbild zur ZAPP Sendung vom 09.12.2020 © NDR
30 Min
Constantin Schreiber
30 Min
Skype-Interview. © NDR
30 Min
Constantin Schreiber moderiert ZAPP.
30 Min
Constantin Schreiber
30 Min
Sendungs-Vorschaubild zur ZAPP-Sendung vom 04.11.2020 © NDR
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Tom Rohrböck im Deutschen Bundestag (Collage) © NDR
30 Min
Christian Ehring mit den Themen: Impftermin-Chaos und die Grünen mit der Diskussion um den Benzinpreis.
29 Min
Die Moderatorin Susanne Stichler.
29 Min
Alexander Lukaschenko am Mikrofon; er breitet zwischen zwei belarussischen Flaggen die Arme aus und streckt die Hände den Zuschauern entgegen.
30 Min
Die Moderatorin Julia Westlake steht im Studio.
29 Min
Christian Ehring umgeben von einem Schild zum Corona-Testzentrum und einem ICE mit Tragflächen.
29 Min
Merle kannte ihren Cyberstalker zunächst nicht. Dann bekam sie beleidigende Nachrichten. © NDR
29 Min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
29 Min
Eine Wiese mit verschiedenen Vogelarten und einem Pferd.
29 Min
Moderatorin Julia Westlake
30 Min
Christian Ehring umgeben von einem deutschen Pass, einer Impfnadel und Lukaschenko mit einem Ryanair-Flugzeug in der Hand.
30 Min
Die Moderatorin Susanne Stichler.
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen