Meine Kindheit in den Ferien

Sendung: Unsere Geschichte | 10.07.2021 | 12:00 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 10.07.2022

Die schönste Zeit des Jahres sind die Ferien. "Sechs Wochen keine Schule", darauf freuen sich die Kinder in Norddeutschland am meisten - das war schon früher so. Ob zu Hause, am deutschen Ostseestrand oder in fernen Ländern - wie und wo die Norddeutschen in ihrer Kindheit die Ferien verbrachten, daran erinnert sich jeder noch ganz genau. Eine Reise in die Vergangenheit - von den 1950er- bis 1970er-Jahren.

Meine Kindheit in den Ferien
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/unsere_geschichte/Meine-Kindheit-in-Ferien,unseregeschichte462.html

Mehr Unsere Geschichte

Darf ich bitten?!“ - In den 1960er Jahren ist ein Jackett für die Herren noch Pflicht im Tanzkurs. © NDR/LonaMedia/Corinna Bartel
44 Min
Schäfer Gerd Jahnke. © NDR
44 Min
Schnelldampfer "Bremen" auf Kreuzfahrt © Radio Bremen
44 Min
Passagiere an Bord der "Bremen" 1933. © © Radio Bremen/Richard Fleischhut, honorarfrei
44 Min
Eine Discokugel hängt in einem Club über tanzenden Menschen. © picture alliance
44 Min
Zum PickUp umgebauter ehemaliger Trabant-Kombi. © NDR/SWR
45 Min
Flagge des Bundeslandes Niedersachsen mit Niedersachsenross. © picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Robert Schmiegelt
44 Min
Badende im Familienbad in Binz auf Rügen im Jahr 1910 © picture-alliance / akg-images
44 Min
Tief im Berg ist ein alter Bergbau-Stollen verschüttet. Die Vereinsmitglieder "Roter Bär" vermuten dahinter Jahrhunderte alte Spuren alter Bergleute. © NDR/nahaufnahme/Stefan Radüg
44 Min
Udo Lindenberg im Interview.
44 Min
Menschen gehen durchs zerstörte Hamburg nach dem Bombenhagel im Zweiten Weltkrieg.
44 Min
Ein alter Hanomag-Trecker steht an einem Feldrand.
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Nadja Babalola moderiert die Nordtour.
45 Min
Der Schulbus-Camper und ein klassischer, silberner US-Camper stehen an einem Strand. Die Sonne geht unter. © NDR/Kimmo Wiemann
29 Min
Anna-Lia Gonzales und ihre Mutter Dora wollen den Huayna Potosí (6.088m) besteigen. © NDR/dmfilm/Manfred Uhlig
45 Min
Moderator Jo Hiller im Studio.
43 Min
Theresa Pöhls
45 Min
Logo der Sendung Lieb und Teuer © NDR
30 Min
Moderatorin Nadja Babalola im Studio.
45 Min
Dieser vier Meter hohe und acht Meter lange Zetros ist das zweite Zuhause von Rena und Gustav. © NDR/Sonja Kättner-Neumann
30 Min
Hoch in den Wolken: Die Inkastadt Machu Picchu. © NDR/dmfilm/Manfred Uhlig
44 Min
Moderator Joe Hiller
45 Min
Janin Ullmann
30 Min
Logo der Sendung Nordtour © NDR
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen